Sind DVD Player zum Musik hören geeignet?

8 Antworten

Wer sich eine gute (Stereo) Anlage kauft, was für den Musikbetrieb eindeutig das Beste ist, da normale Cds für 5.1 etc. Betrieb nicht geeignet sind, ist mit einem reinen CD-Player bestens beraten. Es gibt sehr wohl noch (und wird es auch immer, da ein DVD Player keine audiophile Alternative ist) viele sehr gute CD-Player, was auch keine ausgemusterte Technik ist, sondern laufend weiterentwickelt wird. Meine Persönliche Empfehlung ist der Marantz CD6003, der auch einen USB Anschluss hat. Aber auch Denon und Yamaha bieten sehr gute Geräte zu fairen Preisen an. Ganz klar: Ein DVD/BD Player kann zwar CDs abspielen, aber mehr auch nicht. Wer auf detailreichen und brillianten Klang wert legt, kommt um einen CD-Player (und einen Stereo-Vollverstärker) nicht herum. Auch ein 5.1 Verstärker ist für den Audiophilen gänzlich ungeeignet, da in Stereoverstärkern deutlich hochwertigere Komponenten verbaut werden! Der beste Player und die besten Boxen mit einem 5.1 oder 7.1 Verstärker (auch mit Umschaltung auf Stereo) bringen so gut wie gar nichts.

Dein Vorteil bei dem DVD Player ist, dass du auch MP3 CDs abspielen kannst. Du brauchst kein CD Player. Wichtig nur sind die Boxen 2.1 oder besser 5.1, die du mit dem Chinch Kabel anschließen musst. Dann kann somit dein Fernseher ausbleiben. Ein DVD Player kann ein CD Player sehr gut ersetzen und du sparst auch dabei!

Das funktioniert aber nur mit einem DVD-Player mit eingebautem Verstärker und Lautstärkeregler oder mit Aktivboxen.

0

auf nem dvd-player kannste natürlich cds abspielen, aber ich finde die unpraktisch, weil das skippen so lange dauert und weil die meisten player kein oder kein zufriedenstellendes "vorspulen" (im lied) besitzen. andererseits wird es nicht leicht werden, noch einen cd-player zu finden.

Was möchtest Du wissen?