Sind die Kerne von Weintrauben gesund oder sollte man sie besser nicht mitessen?

5 Antworten

Gesund sind sie streng genommen nicht, da sie ganz geringe Mengen "Gift" enthalten. Aber bei den Mengen, die gegessen werden, kann überhaupt nichts passieren, dafür sind die Stoffe einfach zu gering. Also Du kannst die Kerne beruhigt mitessen.

Die Kerne von Weinbeeren enthalten Procyanidin, ein starkes Antioxidan (freie Radikalfänger). Und zu denen gibt es folgenden Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Antioxidantien

also ich esse seit viellen Jahren auch die Kerne von Weintrauben mit und mir hat es bis jetzt nicht geschadet...ergo..ungesund können sie nicht sein..

Kann man mitessen. Ich persönlich mag sie aber nicht, meine Familie auch nicht. Da geht dann das "große ausspucken" los. Daher kaufe ich nur noch die kernlosen Weintrauben.

Was möchtest Du wissen?