Sind die E-Pianos von KORG gut (KORG EC100H)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Korg ist eine alteingesessene marke mit viel erfahrung und dutzend super mpdellen, wie etwa roland oder yamaha auch. Bei allen gibt es super produkte ebenso wie lagerhüter. Du musst das ding vorher genau ausprobieren und v.a. überlegen welche ins/outs du brauchst, wie wichtig dir der tastenanschlag ist und ob du es eher als master, slave oder stans alone-instrument einsetzt. Oft kaufst du jede menge zeugs dazu was du dann gar nicht brauchst! Lg Max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ein echtes E-Piano ist es nicht. Korg hat aktuelle Modelle auf der Homepage über den Musik Meyer Vertrieb in Marburg

Selbst unter "dicontinued products" ist das nicht mehr aufgeführt

https://www.korg.de/produkte/fruehere-modelle.html

Das EC 100 H dürfte demnach mehr als 20 Jahre alt sein. Das ist völlig überteuert, auch die Polyphonie mit 32 ist nicht mehr aktuell.

Dort ist noch ein EC 120 bei "früheren Modellen"

bei der Google Suche ist hier eine Kleinanzeige von 1995 zu einem EC 100 H...

Ich finde das überteuert für ein derart altes Modell.

Da würde ich ein DP 26 von Thomann neu kaufen für 299 € mit Garantie-Sachmängelhaftung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?