Sind Brute Force attacken Illegal bzw der Versuch?

5 Antworten

Ja Bruteforce ist eine Hackingmethode, welche strafbar ist, wenn du nicht ausdrücklich die Erlaubnis von dem Inhaber hast.

Eine Strafbarkeit könnte beim “Hacken” nach folgenden Paragraphen des Strafgesetzbuches geahndet werden:

  • Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen (§ 201a StGB)
  • (bis zu 2 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe)
  • Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes (§ 201 StGB)
  • ( Abs. 1 bis zu 3 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe /
  • Abs. 3: Amtsträger (bis zu 5 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe)
  • Verletzung des Briefgeheimnisses (§ 202 StGB)
  • (bis zu 1 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe)
  • Ausspähen von Daten (§ 202a StGB)
  • (bis zu 3 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe)
  • Abfangen von Daten (§ 202b StGB)
  • (bis zu 2 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe)
  • Vorbereiten des Ausspähens und Abfangens von Daten (§ 202c StGB)
  • (bis zu 2 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe)
  • Datenhehlerei (§ 202d)
  • (bis zu 3 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe)
  • Verletzung von Privatgeheimnissen (§ 203)
  • (bis zu 1 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe / Abs. 6 2 Jahre oder Geldstrafe)
  • Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses (§ 206)
  • (bis zu 5 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe)
  • Straftatbestände der Computersabotage (§ 303b StGB)
  • (bis zu 3 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe / Abs. 2 5 Jahre oder Geldstrafe / Abs. 4 6 Monate bis 10 Jahre)

https://www.rakoellner.de/2019/01/aktuell-hacken-und-die-strafbarkeit/

Ohne Tools wird das niemand ernsthaft "Brute Force" nennen.

Auch, wenn es das streng genommen ist.

Bei einem echten Brute Force werden zig tausende Kombinationen durchprobiert. Das wird aber erkannt und abgewürgt. Entweder wird deine IP blockiert, der Zugriff verlangsamt oder man steckt dich in eine Sandbox, bei der auch das echte Password nicht mehr funktioniert.

Passwörter raten ist nicht strafbar 😅 Klappt ohnehin nicht..

Bruteforce Attacken sind illegal aber schwer zu machen.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit über 11 Jahren aktive Arbeit mit Computern
Habe versucht mich in einer fremden Wordpress Seite einzuloggen. O hne Tools, aber natürlich mit dem raten der Passwörter. Ist sowas wirklich schon strafbar, also der alleinige Versuch? Was droht mir, wenn mich eine Firma aus Spanien dafür dran kriegt?

dann war das kein Bruteforce Angriff.

wenn im unwahrscheinlichen Falle des Falles irgendwas kommen sollte, dann wusste man halt sein Passwort nicht mehr und hat die versucht wo man dachte die könnten es gewesen sein.

wird aber nicht passieren.

Woher ich das weiß:Hobby – beschäftige mich seit Anfang der 90er mit PC & Konsolen

Zumindest in DE ist Hacken als Tat alleine schon strafbar.

Wie die Gesetze in Spanien aussehen keine Ahnung.

Da er ja in Deutschland lebt, würde er wahrscheinlich nach deutschem Strafrecht bestraft werden, da EU.

0
@Baumanager1

Ist mit internationalem Recht halt nicht so einfach. Grundsätzlich wird man natürlich in dem Land bestraft wo man die Straftat begangen hat bzw. nach dessen Gesetzen.

Aber wie genau ist das bei Internet-Aktivitäten? Die Person selber sitzt ja z.B. in DE aber die geschädigte Firma hat Firmen- und wahrscheinlich auch Justiz-Sitz in Spanien. Und auch der z.B. folgende Diebstahl wäre ja Diebstahl aus Spanien.

0
@Asporc

Schon, wenn man jedoch im Ausland Mist gebaut hat (Straftat), dann wird die Botschaft wahrscheinlich versuchen, dich in dein Land zu holen und dich dann dort bestrafen.

0

Was möchtest Du wissen?