Sind Bronze Spieler wirklich so schlecht?

9 Antworten

Bronze Spieler sind auf keinen Fall alle schlecht. Sofern ich das beurteilen kann (s4 in Bronze 5 eingestiegen), können viele Leute nur eine bestimmte Rolle oder einen bestimmten Champion spielen oder aber spielen einfach einen Counter, den sie aber noch nie gespielt haben. Ein anderes Problem ist, dass in der Laningphase meine Gegner mich nicht einschätzen konnten und hochmütig immer all-in gegangen sind (habe damals Aatrox gezockt, da er frisch released war). Viele wissen auch nicht was sie kaufen sollen und folgen blind irgendwelche mobafire guides (die natürlich nicht schlecht sind und auch funktionieren, wenn man den ganzen Guide durchliest) und dann z.b. magie Residenz kaufen obwohl das Gegnerteam full ad ist. Dass Leute sagen, dass sie nur wegen ihren Team verlieren stimmt nicht, wozu ich hier sagen muss, dass manche Leute echt nicht Teamfähig sind. Zur Zeit bin ich Gold 1 und spiele mit platin 5-4 Leuten. Ab und zu gibt es da immer wieder welche, die z.B. als Lee Sin im Jungle mit 1/10 noch full ad items kaufen, denken sie könnten carry'n und noch mehr feeden. Du siehst Trolls gibt es in jeder elo, nur umso höher du kommst, desto seltener wird die Wahrscheinlichkeit dass dir ein Troll begegnet. Außerdem werden die Leute in high elo (hohes gold, platin und höher) viel gelassener und beharren nicht auf ihrer lane. Sowas gibt es in Bronze/Silber nicht - da liest du eher sowas wie "Mid or feed" - und noch ein paar weiter Top Zitate damit du weißt was auf dich zu kommt :D "you took my blue buff, reported", "ks (kill steal)", "i will go afk", "i feed now". Sowas wirst du noch ziemlich oft erleben, nur damit du dich schon mal drauf einstellen kannst.

JA Bronze Spieler sind wirklich so schlecht!

Ich persönlich bin Dia und habe ein paar Smurfs, in Silber, Gold, Plat etc. und überall fällt es mir noch recht leicht die Spiele zu carrien.

Meine Winrate in Silber ist etwa 90%, in Gold 80% und in Plat so 70%, da es immer sein kann, dass die Gegner einfach mal zusammenspielen und man alleine dann einfach keine Chance hat.

In Bronze passiert das nicht, einfach nie... es hat absolut niemand eine Idee worauf es ankommt, du kannst 0/5 stehen und das Spiel alleine carrien...

Mein erstes Spiel in Bronze habe ich Zed gespielt (ich bin Support main) und hatte 43/0/2, es ist einfach so ein extremer Unterschied nochmal zwischen Bronze und Silber, das kann man sich garnicht vorstellen!

Wenn du noch anwesend bist. Willste ne runde zocken?

0

Es gibt bronzespieler die noch nichtmal lasthitten und kiten können... Die benutzen ihre fähigkeiten auch nur sehr selten obwohl sie sehr wichtig sind. Das trifft allerdings nur auf einen teil zu. Es gibt auch viele bronze spieler die ganz vernünftig (aber nicht gut) spielen

Sie sind auf jeden fall nicht gut, denn aus Bronze sollte sich wirklich jeder rauscarrien können und man muss dafür kein talent haben

es gab au schon bronze spieler die challenger besiegt haben so ist das nicht . man kann zum beispiel auch gut spielen aber dennoch im ranked system sehr dolle absteigen da manche nervös sind oder die gegner smurfs sind . es ist ein klitschee sagen wir es mal so natürlich gibt es viele schlechte bronze spieler aber au viele gute :) ps : ich bin kein bronzespieler momentan unranked keine lust auf rankeds ^^

ja klar bronze spieler die so gut spielen wie challenger aber nicht raus kommen weil das ranked system schlecht ist ... wie schaffen das dann die ganzen booster wenn man selbst als challenger da wegen team mates ned raus kommen soll? ich bin gold 2 und hab grad ma 3tage gebraucht jemanden von bronze 5 auf silber 5 zu spielen

0

als ob ein bronze spieler einen challanger besiegt....

0

als würde ich faker oder so besiegen .. okay

0

Was möchtest Du wissen?