Sind alle Schwarzen in den USA alle Nachkommen afrikanischer Sklaven, also auch Will Smith, Denzel Washinten, Rihanna usw?

5 Antworten

Rihanna kommst aus Barbados, einem eigenständigen Inselstaat in der Karibik.

Sehr wahrscheinlich waren ihre Vorfahren ebenfalls zum Zuckerrohranbau verschleppte afrikanische Sklaven.

Die Sklaverei endete nach dem Bürgerkrieg, die Zuwanderung von Menschen aus allen Teilen der Welt geht bis heute. Auch wenn es sehr wahrscheinlich ist, dass unter den Vorfahren vieler Afro-Amerikaner auch Sklaven sind, gibt es auch Nachfahren eingewandterer Afrikaner oder von Schwarzen aus z. B. England oder Kanada.

Und der Vater des ehemaligen Präsidenten Obama stammt aus Kenia.

Die Meisten ja. Aber nicht alle. Obama z.B. war er Sohn einer weißen Amerikanerin und eines Mannes aus Kenia. Die väterlichen Vorfahren waren also nie Sklaven gewesen.

Da es auch eine Zeit lange vor der Sklaverei gab, sind die von Dir genannten Personen Nachfahren der Ureinwohner Afrikas.

  1. Der Schauspieler heißt Denzel Washington.
  2. Nein.

Was möchtest Du wissen?