SIM-Karten ohne Registrierungspflicht in Tschechien/Ungarn/Slowakei?

3 Antworten

Für jeden den diese Frage ebenfalls interessiert, ich habe sie mir nun selbst beantwortet:

"Keine Registrierung von Prepaid-SIM-Karten im EU-Raum gibt es in IslandIrlandUnited KingdomDänemarkFinnlandEstlandTschechische RepublikSlowenienKroatien und Portugal.

In Schweden gilt keine Registrierungspflicht, doch Provider bieten Kunden Bonusprogramme an, die ihre Prepaid-SIM namentlich registrieren. In Rumänien galt das Gesetz zur Registrierungspflicht für Prepaid-SIMs ab Juni 2014 und wurde im September 2014 vom rumänischen Verfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt und aufgehoben. Der zypriotische Telekommunikationsanbieter Cyta kritisierte solche Pläne des Parlaments im Jahr 2014. Quelle: netzpolitik.org [8]"

Woher ich das weiß:Recherche

Das ist überall so, nur in D nicht.

Falsch. Ich wohne in Österreich und hier gibt es mittlerweile ebenfalls eine Registrierungspflicht. Daher auch meine Frage, weil ich nicht weiß wie weit das mittlerweile verbreitet ist.

1

Keine Chance, Registrierung ist immer.

Stimmt z.B. nicht für Lycamobile, Vodafone NL. Aber die NL Tarife sind mir zu teuer im Vergleich zu österreichischen, daher gucke ich noch anderweitig.

0
@Jensen1970

Laufen halt über Roaming. Bedeutet bei Daten hast z.B. 75% der regulären Datenmenge .. bei 7GB Daten bleiben dir 5.25 auf Roaming. Und die Karten funktionieren glaube ich nur sechs Monate durchgehend auf Roaming im EU Raum, danach müssen sie wieder eine Zeit lang ins Ursprungsland. Also Einschränkungen gibt es definitiv, ja.

1

Was möchtest Du wissen?