Silber plated kette mit 925 Stempel?

3 Antworten

Silber plattiert heißt, daß nur die Oberfläche mit Silber belegt ist, was bedeutet, daß bei längerem Tragen diese Schicht abgehen kann. Heißt etwas Silber, dann ist es durch und durch Silber, und der Stempel kann sein von 800 bis 950. Wenn es hier aber heißt Silber plated 925, ist das nicht durch und durch sondern nur auf der Oberfläche, also eine Versilberung. M.M. nach besteht so eine aus reinem also 999er Silber, wird aber nicht gestempelt, da es nur die Oberfläche ist. Die Kette auf dem Foto ist grob gearbeitet und bestimmt nicht durch und durch. Gehe zu einem Edelmetallankäufer und lasse sie prüfen. Silber wird mit Hilfe von Spezialsäure und einem Prüfstein getestet, anders geht es nicht.

Ich habe zwei Tierfiguren, die mit 925 gestempelt sind, aber nicht massiv Silber sind, sondern nur versilbert. Mir wurde gesagt, dass speziell in Italien auch eine Silberauflage mit 925 gestempelt wird. Ich vermute das auch bei Deiner Kette.

Könnte auch eine Fälschung sein. die Verarbeitung ist sehr schlecht und dieser Style dieser Kette nennt man Königs Kette. Ich habe genau die gleiche aber in Gold in einem Bankschließfach liegen. Die Verarbeitung (verglichen mit der auf dem Bild) ist deutlich besser.

Würde die Kette zum Juwelierbringen und dort Prüfen lassen.

Was möchtest Du wissen?