Signal eines Hotspots verstärken mit der richtigen Antenne?

2 Antworten

-73 dBm ist nicht viel. Der awus036ach hat RP-SMA-Anschlüsse für die Antenne. Da kannst Du auf die Suche einer Richtantenne mit diesem Anschluss gehen. Achte darauf, dass die Antenne für das richtige Frequenzband ausgelegt ist. Möglicherweise reicht auch ein Reflektor aus Aluminiumfolie aus, um den Empfang entscheidend zu verbessern. Allerdings begibst Du Dich mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit in den illegalen Bereich, weil Du den Grenzwert für die EIRP von 20 dBm überschreitest.

Frage nebenbei: Mit welchem Treiber verwendest Du den Stick am RasPi?

Wäre eine Antenne mit 2400Mhz in Ordnung für den Awus036ach ?

0
@diginomade

2.400 MHz sind 2,4 GHz. Ich weiß ja nicht, welches Frequenzband Du nutzen möchtest. Mit 2,4 GHz ist maximal 802.11n drin. Unterstützen Deine Geräte und der Hotspot 802.11ac? Das funktioniert nur im 5 GHz-Frequenzband. Allerdings ist die Reichweite in diesem Frequenzband auch geringer.

0
@diginomade

Da der Adapter sowohl 2,4 GHz als auch 5 GHz funken kann, hängt das davon ab, auf welchem Band die Verbindung zustande kommt oder kommen soll. Für dieses Frequenzband sollte die Antenne ausgelegt sein.

0

Ja, die gibt es. Die Anschlüsse sehen mir nach SMA aus aber das prüfst du besser nochmal nach. Dafür gibt es Antennen mit sehr hoher Richtwirkung und daher auch höherem Antennengewinn in der vorgesehenen Richtung.

Vielleicht funktionieren aber auch andere WLAN Adapter in deinem Setup besser. Das musst du halt ausprobieren.

Was möchtest Du wissen?