Wo liegt die Siedetemperatur von Flourmethan?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde mit Dipoldipol Wechselwirkungen argumentieren.

Kommentar von Barthyr
22.11.2015, 18:06

Danke für die Antwort. aber von welchen Wechselwirkungen sprichst du ?

0

Fluoromethan = Methylfluorid, CH3F: SiedePunkt -78,4 °C

Fluor F2: -188,14 °C (lt CRC Handbook of Chemistry and Physics, 55th ed.)

Die größe des Unterschieds hat mich selbst überrascht! Die Bindung zwischen C und F ist stark polarisiert, dadurch hoher Teilladungsanteil auf beiden Gruppen, was zusammenhält.

Wie Peter Kremser schreibt: Dipol-Dipol-Wechselwirkung. 

Hat übrigens nichts mit Mehl zu tun (engl. flour), sondern heißt Fluor !

Was möchtest Du wissen?