Siebdruckemulsion löst sich ab

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

davon ausgehend, dass deine Schicht unverändert ist, liegt das Problem wahrscheinlich an mangelhafter Entfettung des entschichteten Siebes. Besorge dir einen entsprechenden Entfetter. Was auch noch sein kann, dass sich im Bereich Belichtung etwas verändert hat. Da müsste man wissen, mit welcher Lampe du belichtest, was für einen Kopierrahmen etc.. Mit den momentanen Infos, liegts höchstwahrscheinlich am Entfetten.

Grüsse

conquerthegym 12.03.2014, 10:30

Werde ich mal ausprobieren. Kennt jemand eine Lösung bzw. Entfettet der zu empfehlen ist?

0

was nimmst du zum reinigen des siebes nach dem drucken?

du machst irgendwas im gesamtvorgang falsch - sonst würde sich die emulsion nicht so verhalten.

das prinzip ist ja eine - vereinfacht gesagt - art mayonnaise. hat die keinen emulgator in form von zitrone oder essig, können sich die wässrigen und die fetthaltigen bestandteile nicht miteinander verbinden und entmischen sich wieder, dass heisst, wasser und öl trennen sich wieder.

dasselbe passiert mit deiner "emulsion". du verwendest irgend etwas, das den emulgator schädigt...

kann sogar sein, deine handseife ist schuld... oder spülmittel oder sonstwas... fahnde. du wirst den fehler finden.

mach nochmal alles genauso, wie es in dem set angegeben ist. achte darauf, peinlich genau nach der anleitung vorzugehen.

ps: verwendest du farbe auf ölbasis oder welche mit einem acrylbinder?

conquerthegym 11.03.2014, 13:58

Ich mache alles wie es in der Anleitung steht - es hat auch schon geklappt, habe schon ein paar Shirt gedruckt - aber seit kurzem klappt es halt nicht mehr.

Kann es dann sein das die Emulsion "schlecht" geworden ist oder liegt es dann eher am Sieb?

0
DrillbitTaylor 12.03.2014, 10:18
@conquerthegym

Verwendest Du eine 2-komponentige Schicht (Emulsion + Diazo bzw. Sensibilisator) oder eine fix u. fertige Schicht, die aus dem Behälter sofort verwendet werden kann?

0

Löst sich die Schicht "fladenförmig", bzw. kannst Du den Film abziehen oder lässt sich die Schicht lediglich abwaschen?

conquerthegym 12.03.2014, 10:29

Kurz nach der Belichtung sprich wenn ich anfange das Sieb auszuwaschen kann ich nach kurzer Zeit Stücke der Schicht – wie du erwähnt hast – "fadenförmig" abziehen!

Weißt du was das Problem ist bzw. die was Lösung ist?

0
DrillbitTaylor 12.03.2014, 11:09
@conquerthegym

Die Schicht selbst, bzw. die Belichtung sollte nicht das Problem sein. Ich brauche bitte noch mehr Informationen. Hast Du das Sieb bereits benutzt? Wenn ja, wie hast Du die alte Schicht entfernt? Hast Du irgendwelche Reinigungs- oder Lösemittel beim oder nach dem Entschichten verwendet?

0

Was möchtest Du wissen?