Sich abgewöhnen Schimpfwörter zu sagen und gewählter zu sprechen..?

6 Antworten

Du wirst dich mit der Zeit daran gewöhnen. Lege dir doch eine Liste mit Schimpfworten an, die du nicht mehr verwenden willst. Die kannst du immer mal nachlesen, das ist wie Vokabeln lernen nur eben, um die nicht mehr zu verwenden.Ich glaube, du kennst genug andere Worte, die du verwenden kannst. Du brauchst nur ein wenig Übung.

Du weißt doch bestimmt, welche Wörter du vermeiden solltest. Dann nimm einfach Alternativwörter, also nicht "schei++e", sondern "schade", "wie bedauerlich" oder "ich hätte mir das anders vorgestellt".

Wenn man mit dem Aussprechen schon weiter ist, muss man "Scheibenkleister" sagen.

Naja, du kannst es für den Anfang mal abschwächen, indem du die erste Silbe immer in die Länge ziehst und stattdessen dann was ganz anderes sagst. Blöd erklärt, aber hier mal ein Beispiel. Anstatt "Sxxxße!" sagst du "sssssssssssch...ande" - und irgendwann sagst du nur noch schade und damit kann jeder leben :)

Dankeschön ;)

0

Was möchtest Du wissen?