shienbein abhärten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest als erstes viele viele Kicks im Stand in die Luft machen. So lernst du dein Gleichgewicht besser zu halten und mehr Gefühl für deine Kicks zu bekommen. Danach wird es dir leichter fallen kontrollierte Kicks auf Boxsäcke usw. abzugeben. Im Allgemeinen gilt, je kontrollierter die Aktion desto besser verträgst du den Schmerz. Machst du eine Woche lang jeden Tag 100 Kicks in die Luft (das dauert nur ca.10min.) dann werden dir die Kicks nichts mehr ausmachen.

Ach es tauchen doch immer wieder die gleichen Fragen auf....

Pass auf das ist folgendermaßen. Dein Schienbein ist ein Knochen... das spürst du wenn du leicht drauf klopfst. Klopfst du etwas fester drauf, dann wirst du sicher merken, dass das schon ein wenig weh tut.

Ich mache nun selbst schon seit über einem Jahr Kampfsport (unter anderem eben auch Muay Thai) und es ist nicht so, dass du ins Training kommst und nach einer Woche der King bist. Das ist alles mit sehr viel harter Arbeit verbunden.

Im Training werden die Kicks meistens mit Prazen trainiert, das sind weiche Kissen, und das kicken darauf tut auch nicht wirklich weh. Aber es macht deinen Kick stärker.

Dass man in Filmen sieht wie Leute gegen Bäume kicken und sowas, das ist eigentlich alles Quatsch, aber es ist richtig, dass das Schienbein abgehärtet werden muss. Dafür gibts eine 3 Schritte Anleitung.

Du nimmst eine ganz normale Glasflasche und rollst sie über dein Schienbein... Rechts und Links natürlich. Mach das einfach jeden zweiten Tag, und du wirst merken es tut weh.. Zähne zusammen beißen, bisschen Männlichkeit zeigen ;-) ...dein Körper gewöhnt sich dadurch an den Schmerz. Du nimmst irgendeinen harten Bambusstock (in meinem Fall sind das Schlagzeug Stöcke, es ist aber egal was du benutzt), und klopfst auf dein Schienbein. Dadurch entstehen Risse im Knochen... wenn der Knochen wieder zusammen wächst dann wird er härter. Ja wir haben doch alle schon sehnsüchtig drauf gewartet.... Das gegen die Bäume kicken. Dein Schienbein kann diesem Tritt nun standhalten und du hast dein gewünschtes Ziel erreicht. Aber Achtung. Achte darauf, dass du sorgfältig vorgehst. Zu meinen man kann das besser und gleich gegen den Baum treten, das bringt garn nichts! Eine Beule und seehr viele Schmerzen.

Viel Erfolg dabei, und beim Training!

ja ganz einfach du musst immer dagen schlagen oder eben gegen was tretten das geht mit der zeit die ganzen kikboxer haben auch so ihre beine abgehaärtet frag doch auch noch mal dein lehrer wie dus am besten machst

Du kannst in den Wald gehen und ein Tuch dick um einen Bauch wickeln. Dann immer abwechselnd locker gegen treten.

Was auch geht ist, du nimmst dir einfach eine Glasflasche und rollst mit Druck über dein Schienbein. So lange bis es nicht mehr auszuhalten ist.

Aber keine Sorge die Abhärtung kommt mit einigen Sparrings usw. von alleine.

ist dein C kaputt? .. Abhärten kann man da nichts, weils nur haut und knochen ist. Nur aushalten und zähne zusammenbeissen

ceza54 18.02.2013, 01:31

Na klar kann man schienbein abhärten

1
gincer 18.02.2013, 13:34

Natürlich kann man das abhärten.

0

Nimm dir eine Glasflasche und reib sie an dein Schienbein dagegen drücken und hoch runter reiben.

megaruelps 18.02.2013, 01:30

Könnte klappen :D

0

Was möchtest Du wissen?