Sexy Uniform in der Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mach es wie die japanischen Schulmädchen, zieh kurze Hosen unter dem Rock an, sodass wenigstens dein Allerwertester bedeckt ist. Oder blickdichte Strumpfhosen – das kann dir niemand verbieten, vor allem jetzt da es auf die kalte Jahreszeit zugeht.

Für obenrum könntest du dir ja einen Schal umtun, oder vielleicht einen dünnen Unterzieher besorgen.

Was mich irritiert, dass die Knöpfe rausgerissen wurden. Das würde ich schleunigst reparieren und die Knöpfe wieder annähen – es geht doch nicht, dass der Uniform wichtige Knöpfe fehlen! Frau ist immerhin für eine ordentliche Arbeitskleidung verantwortlich ;)

Ich muss aber auch sagen, dass ich das grenzwertig zur sexuellen Belästigung bzw sogar Nötigung finde, da du dich ja bei einer Arbeitsuniform nicht wehren kannst. Und überhaupt arbeitest du ja nicht in nem Stripclub und einige der Gäste finden so eine knappe Uniform sicherlich auch unangenehm – vor allem weil man wahrscheinlich merkt, wie unwohl du dich darin fühlst. Informier dich mal bei der Arbeiterkammer, was du dagegen machen kannst und ob das rechtens ist.

Dein Chef geht einfach gar nicht, so wie das klingt. Der Kommentar zur sexy Figur geht noch weniger meiner Ansicht nach… Vor allem du bist noch Minderjährig – da muss es Grenzen geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vialvi
04.10.2016, 16:23

Vielen Dank (: Das mit den Knöpfen versteh ich auch nicht ganz, er gab mir die Uniform einfach so und da waren die oberen Knöpfe einfach schon draußen

0

...das klingt sehr nach einer Kopie von dem amerikanischen Diners "Hooters", in dem aufreizende Dienskleidung teil des Geschäftskonzepts ist. Dort werden auch Tanzeinlagen vom Personal geboten - wie bei Cheerleadern...aber der Verdienst ist entsprechend,

Sehr seltsam ist, dass du die einzige mit dieser "Uniform" bist - zu der du offenbar mit einer Gehaltserhöhung geködert wurdest. Für mich auch eine Form von Sexueller Nötigung - zumal, als du dein Unbehagen darüber angesprochen hattest, er deine sexy Figur angesprochen hatte - und es offenbar "nicht schlimm " fand, diese zu zeigen.

Wie bereits beschrieben, kann dir das "entschärfen" durch entsprechende Kleidung darunter nicht verboten werden.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grillmax
04.10.2016, 19:07

Uniform bedeutet eigentlich "einheitlich" vom lateinischen "unus" =ein und "forma" = Gestalt.

Davon kann wohl kaum die Rede sein, wenn nicht alle das gleiche tragen.

0

Ich würde es nicht tragen. Ohne zu wissen ob es tatsächlich schon dazu gehört würde mir mein Bauchgefühl sagen das grenzt an sexuelle Belästigung. Grade weil du die einzige bist die so kurze Kleidung tragen musst. Ich würde das nicht mehr anziehen. Je nach dem wie wichtig der Job ist würde ich entweder Kündigen oder mal mit einem Fachmann (Anwalt?) oder ähnliches sprechen wie man am besten dagegen vorgeht. Ich bezweifel strak, dass dein Chef dich dazu zwingen kann es zu tragen. Wie schon gesagt, grade weil du die einzige bist und auch weil es bestimmt nicht in der Jobbeschreibung stand und es nicht von Anfang an erwartet wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vialvi
04.10.2016, 16:16

Ja aber wenn ich muss dann kann ich doch nicht einfach sagen: Nö ich trag es nicht mehr

0
Kommentar von Vialvi
04.10.2016, 16:28

Dann werde ich aber vielleicht gefeuert

0
Kommentar von Vialvi
04.10.2016, 23:02

Nein.. ich probiere es so

0

Ich bin der Meinung das du das nicht anziehen musst. Der Arbeitgeber kann eine Uniform vorschreiben. Wenn du aber die einzige bist, ist das meiner Meinung nach keine Uniform. Einzelnen Personen kann er nicht vorschreiben was diese anziehen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vialvi
04.10.2016, 16:30

Ich rede mal mit ihm, ich hab das letztes Mal nämlich vergessen anzusprechen

0

Suche Dir eine andere Stelle und kündige dann. Das würde ich mir nicht gefallen lassen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angesichts deiner zweiten Frage mag ich auch diese nicht glauben.

Das Foto ist wahrscheinlich wieder aus dem Internet geklaut.

Was bezweckst du damit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vialvi
04.10.2016, 23:02

Was meinst du?

0

Zieh strupfhosen oder Unterwäsche an bei denen man oben und unten nix sieht
Das KANN er nicht verbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vialvi
04.10.2016, 16:15

Ok ich probiere es mal, danke

0

Haben wir im Sexualkundeunterricht der 3. Klasse nicht alle gelernt, dass unser Körper uns allein gehört?

Wenn du dich wirklich nicht an den lüsternen Blicken der Kundschaft ergötzt, dann geh zum Chef, formuliere dein Anliegen und drohe mit der Kündigung, sollte er dich nicht in weniger dirnenhaften Outfits auflaufen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vialvi
04.10.2016, 16:16

Ich kann mir eine Kündigung aber nicht leisten.. ich brauche den Job

0
Kommentar von Vialvi
04.10.2016, 16:29

Es gibt keinen höheren, der Laden gehört ihm

0

Also ich denke nicht das dieses Mädchen auf dem Bild so kellnern muss ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vialvi
04.10.2016, 23:03

Das sollte auch bloß meinen Rock darstellen also so etwa die Länge

0

Was möchtest Du wissen?