Sex mit Hormonspirale aber ohne Kondome? Sicher genug?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Spirale ist eines der sichersten Verhütungsmittel und steht auf einer Stufe mit der Pille (mit dem Unterschied, dass man keine Einnahmefehler haben kann und es keine Wechselwirkung mit Medikamenten gibt). Vor Krankheiten schützen nach wie vor nur Kondome.

Geht es um die reine Schwangerschaftsverhütung, dann reicht die Spirale aus, schließlich ist sie dazu da. Wäre witzlos, wenn sie alleine nicht sicher genug wäre. Ich hab sie jetzt seit einem Jahr und 3 Monaten und bin in der Zwischenzeit jedenfalls nicht schwanger geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo schnellhefter2

Von der Sicherheit her ist die Spirale sicherlich eine gute Option. Klar, doppelt gemoppelt hält immer besser, wenn ich erneut auf das Kondom anspielen darf.

Bedenke aber: Das Kondom schützt ja nicht nur vor Schwangerschaften. Damit hast Du auch einen besseren Schutz vor anderen "unangenehmen" Nebenerscheinungen.

Bei wechselnden Partnern würde ich deswegen nicht nur auf die Spirale setzen. Nicht wegen einer möglichen Schwangerschaft, sondern wegen den eben genannten anderen Krankheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Spirale ist genauso sicher wie die Pille und hormonfrei. Sehr sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

theoretisch kannst du auch nur mit der Spirale verhüten. Der Pearl-Index bei diesen Verhütungsmittel liegt bei 0,16. Also wenn Hundert Frauen ein Jahr lang dieses Verhütungsmittel nehmen werden im Durchschnitt 0,16 Kinder geboren. Also es ist schon sehr sicher das Verhütungsmittel, aber egal welches Verhütungsmittel du nimmst, es gibt immer ein Restrisiko. Selbst wenn du dich sterilisieren lassen würdest, liegt der Pearl Index noch bei 0,2 bis 0,3. Kondome liegen bei 2 - 12, vorteil sie schützen vor Geschlechtskrankheiten.

Es ist möglich mit Spirale, sogar sicherer als mit Kondom.

http://www.onmeda.de/verhuetung/methoden_sicherheit.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede verhütungsmethode hat einen bestimmten "sicherheitsgrad" allerdings kann alles schief gehen (kondom platzt). Am sichersten ist wenn du alles nimmst, aber das is ja nicht sinn der sache..

Es gibt 2 verschiedene arten von spiralen, soweit ich weiß. Eine aus kupfer und eine mit hormonen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne das noch von meiner Ex-Freundin, du lässt dir das Ding doch einsetzen um geschützt zu sein, wir haben nie ein Kondom benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?