Seminararbeit verkackt - was jetzt :(?

4 Antworten

Abwarten. Mehr kannst du jetzt nicht mehr machen.

Wenn du dann das Ergebnis bekommst, kannst du einiges draus lernen und es beim nächsten Mal besser machen. Wenn mal eine Arbeit nicht so gut ist, ist das kein Weltuntergang. Wichtig ist, dass man daraus was lernt.

Jetzt warte doch mal ab, was für ne Note rauskommt. 

Nach der Abgabe fällt einem immer auf, was man vergessen hat, bzw. was besser gegangen wäre. Aber deswegen sich das Hirn zu zermartern, wo man so gar nichts dran ändern kann und noch nichtmal weiß, obs überhaupt schlimm ist, bringt nur unnütze Kopfschmerzen.

Mach dir keine Gedanken! Du hast sie abgegeben und darauf kanns du schonmal stolz sein, schafft sich nicht jeder. 

Mit der Seitenanzahl, das wird überhaupt nicht negativ gewertet! Bei uns war Minimum 10 Seiten, aber es hieß auch immer man muss 15 schreiben, das ist aber Schwachsinn. 

Abwarten und positiv sein! Weil du sonst eine gute Schülerin bist fallen dir nur kleinere Fehler stärker auf.

Was möchtest Du wissen?