Sektflecken aus Glattlederschuhen rausbekommen?

2 Antworten

Echtes Leder putzt man doch nicht mit Wasser und Reinigungsschaum! OMG!

Besorg Dir mal ordentliches Hirschfett oder so, frag mal im Schuhladen, wenn Du null Ahnung hast.

Wahrscheinlich hast Du die Schuhe mit Deinen kläglichen Reinigungsversuchen komplett ruiniert, aber wenn sie wirklich gute Qualität sind, kriegst Du das eventuell noch mal hin.

P.S.: Man imprägniert Lederschuhe auch nicht! Himmel!

Den Tipp mit dem warmen Wasser habe ich aus einem Schuhladen. Den Reinigungsschaum übrigens auch (soll ein spezieller für Glattleder sein). Sogar das mit dem Imprägnieren hat mir der Schuhverkäufer erzählt (steht auch auf der Dose)... was stimmt den nun alles - ich bin jetzt leicht verwirrt??

Wo bekommt man Hirschfett her? Einmal googlen hat nur Hirschfett für Dichtungsringe ausgespuckt? 

Und mit Fett bekommt man tatsächlich Sektflecken raus?

0
@PatrickM1984

Ehrlich? Schuhverkäufer erzählen das?

Naja, ich bin ziemlich old-fashioned und auch zwanzig Jahre älter als Du, aber ich kaufe mein Schuhputzzeug immer im Drogeriemarkt (egal wo, meist bei Budni oder Rossmann), da gibt es auch Hirschfett, oder Hirschlederfett).

Ich hoffe, es wird funktionieren. :)

1
@Wapiti201264

Alles klar, danke. 

Dann werde ich später mal zum DM laufen mir die Sachen kaufen. Bis jetzt scheinen es die Schuhe gut verkraftet zu haben. Ich habe es nur an einem probiert und dieser sieht noch so aus wie der "ungeputzte".

1

warum impregniert man seine lederschuhe? - um sie vor feuchtigkeit zu schützen! wie putzt man seine schuhe? - mit schuhcreme bzw. schuhwachs und extra für schuhe konzipierte bürsten und putztücher, keinesfalls wasser und reinigungsschwamm!!!

sektfelecken auf schuhen sind kein problem, dafür hast du deine nahezu ruiniert

Sowas haben ihm Schuhverkäufer (!!!) erzählt! Unglaublich! o_O

Die wollen wohl unbedingt Umsatz generieren...

0

Was möchtest Du wissen?