​ Chelsea-Boots kaputt gepflegt?

001 - (Schuhe, schuhpflege) 002 - (Schuhe, schuhpflege)

1 Antwort

Was für ein Hersteller ist das denn?

Bei einem Qualitätshersteller sollte das alles nichts ausmachen. Wenn ich daran denke, was meine Redbacks alles mitmachen!

Ansonsten halt von Grund auf rangehen. Stiefel mit Sattelseife und warmem Wasser gründlich waschen, trocknen lassen, neu einfetten. Bei gutem Leder mit Naturfett, bei Billigleder mit Fett mit Silikonanteil. Einziehen lassen, überflüssiges Fett abwischen. Schuhe  neu mit Conditioner einmassieren, einwirken lassen, abschließend mit guter Imprägnierung vorsichtig und leicht einsprühen.

Die Boots sind von Langer & Messmer, ein Schuhhersteller im Premium-Bereich. Scheint wohl an der Art des Leders zu liegen. Sehr ärgerlich. War mit einer Universal-Imprägnierung an dem Schuh.

0
@Sippus

Ah, gut. Die haben eine eigene, sehr gute Pflegeserie, damit solltest du die wieder hinkriegen. Ich würde mich einfach mal an die direkt wenden, man wird dir sicher gerne sagen, was für Pflegeemittel in diesem Fall am besten geeignet sind.

http://www.langer-messmer.de/Schuhpflegemittel

Hatte ich so auch mal bei Red Wing Boots gemacht, die stark mitgenommen waren - da hatte ich auch bei Red WIng gefragt und für exakt genau den Stiefeltyp, den ich hatte, das optimal (auch farblich) passende Produkt  empfohlen bekommen.

0

Was bringt ein Imprägnierspray für Schuhe wirklich gegen Schmutz?

Ich habe bisher immer meine Schuhe mit einem Imprägnierspray eingesprüht, weil es gegen Schmutz helfen soll. Dabei hatte ich aber niemals wirklich den Eindruck, dass Schuhe dadurch weniger schmutzig werden.

Teilt vielleicht jemand meinen Eindruck oder sehe ich dadurch nur nicht, wie schmutzig die Schuhe ohne Imprägnierspray wären? Mir geht es darum, ob ich nicht auch auf das Imprägnierspray verzichten kann, zumindest in der regenarmen Zeit. Nicht nur aus finanziellen Gründen, sondern auch wegen der Umwelt. So wie das Spray stinkt...

...zur Frage

Kann man Wildleder am Schuh lackieren?

Hallo Leute, ich habe mir neue Schuhe bestellt und als ich die zum ersten Mal sah, dachte ich, dass der Schuh komplett schwarz ist und nachdem ich den Schuh bestellt habe, stellte ich fest, dass die Spitze und die Hacke des Schuhs dunkelblau sind (Wildleder) und nur die Mitte des Schuhs schwarz ist (Leder) und nun wollte ich fragen, ob man Wildleder auch in schwarz lackieren kann, damit der Schuh komplett schwarz ist?

...zur Frage

natürliche Kleidung selbst imprägnieren? (ohne Chemie und Plastik)

Ich würde gern selbstgenähte Kleidung gegen Nässe imprägnieren. Also natürliche Stoffe wie Baumwolle, Wolle, Leinen, usw. Ist das im Prinzip möglich?

Und jetzt der Clou: Kennt ihr eine Imprägnierung ohne Chemie und Plastik?

(Frage mich halt auch, ob Kleidung vor 200 Jahren auch irgendwie imprägniert wurde - also mit Bienenwachs, Tierfett oder dergleichen. Übrigens spreche ich hier nicht von Leder - da liegt die Sache ja auf der Hand)

...zur Frage

Wie pflege ich mein neues paar Lederschuhe?

Hallo,

zum Theme "Pflege von Lederschuhen" gibt es zwar schon mehrere Threads, aber da jedes Paar Schuhe bzw. jede Ledersorte verschieden ist und ich absoluter Laie bin, zum ersten mal in meinem Leben Lederschuhe besitze, würde ich mich über ein paar Tipps zur Pflege sehr freuen. Ich besitze dieses Paar Sneaky Steve Crasher in schwarz. https://www.zalando.de/sneaky-steve-crasher-schnuerstiefelette-ss912c002-q11.html

Leider habe ich seitens des Verkäufers keine Pflegehinweise bekommen. Nur ein kleines Schild des Herstellers lag dem Produkt bei. Dort wird angegeben, dass man die Schuhe mit "transparent natural shoe wax on permanent basis" pflegen soll....

Welcher Schuhwachs ist damit genau gemeint? Könnte mir jemand ein konkretes Produkt empfehlen? Kann man auch Schuhcreme nutzen oder beides? Sollte diese in schwarz sein oder ohne Farbe? Muss zusaätzlich zum fetten oder cremen noch imprägniert werden?

Freue mich über ein paar Antworten von Schuhexperten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?