Seit wann gibt es W-Lan für Privathaushalte?

4 Antworten

Der Standard heißt IEEE 802.11 und wurde 1997 verabschiedet und seither immer wieder ergänzt (z.B. den n Standard mit einer Geschwindigkeitserhöhung von bis dato 54 MBit/s auf 300 Mbit/s). Geräte konntest du (auch privat) kaufen, sobald sie auf dem Markt waren. Ist halt nur - wie bei allem eigentlich - für die Early-Adoper recht teuer.

gibts da eigentlich ne Übersicht/statistik die die WLan Nutzung in Deutschland seit 1997 zeigt?

0
@Xiphoid

Ich komme eher aus der technischen Ecke und überlasse das gerne den "Marktforschern". Aber vielleicht gibt es beim Statistischen Bundesamt etwas, die erheben Daten zu allerlei Zeugs :)

0

seit es wlan gibt, zwischen privatem und gewerblichem nutzen ist kein unterschied, oder gibt es z.b. radiosender, die man nur privat empfangen kann?

was isn das für ne Antwort? ...das klingt wie "woran erkennt man eigentlichgutes Brot? Gutes Brot erkennt man an gutem Brot....."

0
@Xiphoid

für gute fragen (heißt das nicht hier so?) gibt es auch gute antworten

0

seit 1997 gibt es WLAN, egal für wen

Was möchtest Du wissen?