Seid ihr vegan đŸŒ±?

Das Ergebnis basiert auf 62 Abstimmungen

Nein 77%
Nein aber die Tiere tuen mir leid 13%
Ja 10%
Ich will es werden 0%

19 Antworten

Nein

Hi,

ich finde, dass mit dem Vegan sein ist total ĂŒbertrieben, da der biologische "Kreislauf" vorsieht, dass gegessen und gegeben wird. Der Mensch ist eigentlich nicht darauf eingestellt, auf alle Produkte zu verzichten, die in irgend einer Form etwas mit Tieren zu tun haben. Gerade beim Thema Fleisch: Ich finde Fleisch essen ist ok, solange man es in Maßen genießt. Dies gilt fĂŒr mein dafĂŒrhalten fĂŒr alle Lebensmitteln.(Ausgewogener Lebensmittelplan)

(Bin auch nicht Vegan oder Vegetarisch)

VG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es ist nicht ĂŒbertrieben, es ist notwendig. "NĂ€hrstoffmangel" ist kein Argument und dazu auch Blödsinn.

0
Nein

Fleisch / Fisch ist gesund und wichtig fĂŒr den Körper. Es gibt keine guten Alternativen. (Und außerdem schmeckt es sehr lecker😼)

Nein aber die Tiere tuen mir leid

Ich habe das mal ausprobiert, bin aber nicht damit zurecht gekommen. Deshalb bin ich inzwischen wieder zu einer vegetarischen ErnĂ€hrung zurĂŒckgekehrt. Ich verzichte hierbei allerdings auf Kuhmilch, da ich diese nicht vertrage. Das ist so fĂŒr mich am besten umzusetzen.

Nein

Ich bin es nicht und werde es auch nie.

Ich esse gerne Fleisch. Nicht jeden Tag, keine große Mengen und i.d.R. Bio aber komplett verzichten werde ich nicht.

Außerdem liebe ich Fisch und MeeresfrĂŒchte und esse auch gerne mal Eier.

Mein KĂŒrbiskernbrötchen mit Butter/Butterbrot lasse ich mir nicht nehmen, da ist jeder Versuch mich zu "bekehren" vergebens (Margarine mag ich nicht)

Nein aber die Tiere tuen mir leid

Und ich Versuche immer weniger Fleisch zu essen, braucht vielleicht noch 2-3 Jahre. Fisch und MeeresfrĂŒchte eventuell 10 Jahre (Ausgenommen sind Fleisch, Fisch co im Labor gezĂŒchtet welche natĂŒrlich immer bevorzugt werden). Andere Tierische Produkte werden allerdings wohl nie folgen jedoch Bio und aus der NĂ€he mĂŒssen sie sein.