Schwitzige Füße in Schuhen :-(

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Odaban Fuß- und Schuhpuder aus der Apotheke, versuchs mal :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crackfairy
31.05.2012, 13:04

Danke fürs Sternchen, hab ich dir geholfen? :-)

0

einen guuten Puder, evtl. auch mal ärztl abklären lassen an was das liegt, wenn es so übermäßig ist.

Fußbad mit Essig oder Bullrichsalz

Das Tomatenbad gegen Schweißfüße

Tomaten sind nicht nur ein vielseitiges Gemüse in der Küche, sondern auch hervorragend im Einsatz gegen die Schweißfüße. Für das Tomatenbad wird ein halber Liter Tomatensaft in eine Schüssel gegeben und mit lauwarmem Wasser aufgefüllt. Gerade bei regelmäßiger Anwendung bringt das rote Fußbad beste Erfolge.

Fußbad mit Eichenrinde und Efeu

Das natürliche Mittel gegen Schweißfüße: Ein Fußbad mit Eichenrinde und Efeu. Efeu besitzt eine pilzabtötende Wirkung, Eichenrinde hemmt durch seinen hohen Gerbstoffgehalt die Schweißabsonderung der Füße. Fußgeruch und Schweißfüße gehören somit der Vergangenheit an. Beide Zutaten werden zu gleichen Teilen gemischt und mit einem Liter kochendem Wasser übergossen. Nach etwa 15 Minuten wird abgesiebt – und die Füße dürfen in das angereicherte Wasser eintauchen. Nur etwa 10 Minuten Fußbad reichen aus, um bei regelmäßiger Anwendung den Schweißfüßen Lebewohl zu sagen Püderchen in die Srümpfe und so oft es geht LUFT dran lasen und Barfuss laufen.

Salbeitee kann bei vermehrter Schwitzneigung die Schweißsekretion hemmen also öfter mal welchen trinken, machs mal als KUR über einen längeren zeitraum-ob sich was bessert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gegen die schwitzigen füße gibt es viele einlagen die du in jedem schuhgeschäft kaufen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

babypuder hilft. Morgens einpudern !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?