Schulschwimmen Problem bitte lesen! .

7 Antworten

Das Problem ist, dass in der Pubertät deine Hormone verrückt spielen und andauernd ohne Grund den Befehl senden: "Blut in die Körpermitte!". Also eine schöne stattliche Erektion, dagegen hat man keine Chance und man muss es so hinnehmen. Wenn man eine Erektion bekommt sollte man auf jeden Fall an was anderes denken und es wird auch teilweise empfohlen die Pobacken anzuspannen und tief ein- und auszuatmen.

Zudem solltest du nach Möglichkeit im Wasser sein wenn du einen steifen bekommst (denn kälte lässt ja bekanntlich schrumpfen) oder dich setzten, denn dann sieht man es kaum dass du eine Erektion hast und nur diejenigen die dir da wirklich genau hingucken sehen es...und wenn die dann was sagen, dann kannst du denen entgegnen, warm die denn da unten sooo genau hingucken.....

Das ihr enge Badehosen tragen sollt ist übrigens sehr sinnvoll und richtig von eurem Lehrer, denn diese sind fürs schwimmen deutlich besser geeignet als weite badeshorts! Viel Spass wünsche ich dir!

Denke an Klamottenkauf mit Mutti, eine Politikerrunde im Fernsehen, kein WLAN oder an den Sex Deiner Eltern! Zur Not hilft eine Extrarunde Handarbeit als Vorbereitung.

Keine Sorge, normalerweiser bekommt Mann/Junge beim Sport keine Erektion. So ist es bei mir und allen anderen aus meiner Schwimmanschaft. Auch durch das kühler Wasser im Sportbecken wird dein Penis ganz klein, so das man nicht mehr viel sieht. Außerdem wenn doch alle enge Schwimm Slips tragen müssen, sieht es doch bei allen gleich aus.

Wenn du dünn bist und oder gut trainiert dann sehen Schwimm Slips viel besser aus. Und du musst dich überhaupt nicht Schämen.

Adidas Slip - (Schule, schwimmen)

Was möchtest Du wissen?