Schulaufgabe nachschreiben đŸ˜©?

4 Antworten

Also, eigentlich machst du mit deinem Lehrer den Nachschreibetermin aus. Dieser fĂ€llt meistens auf Tage, wo ALLE SchĂŒler Arbeiten nachschreiben (zB Dienstag). Bei mir war es manchmal auch so, dass die Lehrer gleich im nĂ€chsten Unterricht wollten, dass ich nachschreibe, habe ich aber nicht gemacht, da ja vorher kein "Termin" vereinbart wurde und ich dann zu dem Datum auch nicht gelernt hatte. => also, ich denke nicht, dass du Freitag nachschreiben musst!

Und ob die beim zweiten Mal schwerer ist... das muss nicht sein! Manchmal macht der Lehrer einfach die gleichen Aufgaben, mal wandelt er sie ab, dass sie dir leichter erscheinen und mal könnten sie auch schwerer fĂŒr dich sein. Kann man in der Allgemeinheit so nichts klar sagen.

Achso, du solltest aber unbedingt zum Arzt gehen und dir einen Krankenschein holen. Ich kenne es so, dass man ohne Krankenschein eine 6 bekommt - dann muss man auch nicht mehr nachschreiben... ;)

Alles Gute fĂŒr dich.

Wann du nachschreibst liegt in dem Ermessen von dem Lehrer und zu der Schwierigkeit kann ich dir nur sagen das ich bis jetzt nie schwierigere Arbeiten bekommen habe, meistens waren die Aufgaben nur minimal verĂ€ndert oder ich hatte teils sogar die selbe Arbeit wie die anderen. Frag doch deine Klassenkameraden was und welche Aufgaben in der Arbeit vorkamen um dich optimal auf die Arbeit vorzubereiten. Viel GlĂŒck!

1.Muss ich am Freitag gleich nachschreiben? 2.Wird die Nachholschulaufgabe viel schwieriger, weil das immer alle behaupten?

1. Ja, darauf wĂŒrde ich mich einstellen. Der Lehrer will die Arbeiten/Tests erstens weghaben und zweitens auch möglichst im Zusammenhang korrigieren.
2. Sie/Er wird natĂŒrlich normalerweise geĂ€ndert, sonst könntest du dich ja bei deinen MitschĂŒlern informieren und hĂ€ttest einen unfairen Vorteil. Ob dieses "anders" auch gleichzeitig schwieriger bedeutet, das hĂ€ngt von deinem Wissen ab.

NatĂŒrlich muß die Arbeit schwieriger werden: die popeligen Fragen, auf die man sofort kommt, hat Dein Lehrer ja schon fĂŒr die regulĂ€re Arbeit verbraten - jetzt muß er sich das Hirn zermartern, um ĂŒberhaupt noch ein paar Fragen aus dem Stoff rauszuquetschen... Also: immer schön mitschreiben und nicht hoffen, daß spĂ€ter alles besser wird!  ;)))

Was möchtest Du wissen?