schulanmeldung formulierung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wo wird denn ein solches "Bewerbungsschreiben" verlangt. Die Anmeldung an einer weiterführenden Schule (v.a. Gymnasium) ist doch einzig und allein von der Empfehlung im Januarzeugnis in der 4.Klasse abhängig?!

Sonst....

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich meinen Sohn X an der Y-Schule für das Schuljahr 2015/16 anmelden. Sein Umfeld emfindet ihn als einen sehr umgänglichen, kontaktfreudigen und hilfsbereiten Jungen, was sich auch in einer Patenschaft für ein jüngeres Kind wiederspiegelt, ein Kontakt, den er auch nach dem Schulwechsel aufrechterhalten möchte. Er ist sehr wissbegierig und freut sich besonders über neue Themen im Bereich Sachkunde. Über eine Aufnahme würden sich mein Sohn und ich sehr freuen.

Einen schönen Tag wünscht

Cassandra.

Cassandra19841 02.02.2015, 18:20

Vielen dank für ihre antwort. Es ist eine katholische realschule

0

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit möchte ich meinen Sohn xy für ihre Schule anmelden.
Er ist 9 Jahre alt und besucht z.Zt. die 4. Klasse der xy Schule.
Er ist hilfsbereit, kontaktfreudig, offen für neue Freundschaften.
Er pflegt die Patenschaft zu einem jüngeren Kind aus einer 2.Klasse.
Am besten gefällt ihm das Fach Sachkunde.
Ich würde mich freuen, einen positiven Bescheid von ihnen zu bekommen.
Mit freundlichen Grüßen

Was möchtest Du wissen?