Schuhe anmalen mit Aquarell Farben?

3 Antworten

Probiere mal mit Nagellack zu "malen".

Die Technik nennt sich Frico Transfer und du kannst Möbel, Seide, Schuhe, Gürtel damit verzieren und das ohne die Farbe zu fixieren und das hält.

Was du dazu brauchst:

billigen Nagellackentferner, Baumwolltuch, Gummihandschuhe und bunte Katalog-oder Zeitschriftenseiten.

Dann ziehst du die Gummihandschuhe an, tränkst das Tuch mit Nagellackentferner und dann rubbelst du bei Katalogseiten die Farbe ab und überträgst das auf Papier oder deine Schuhe.

https://www.kyffairtrieb.de/buch-frico-transfer-auf-seide-und-papier-anleitung-seidenmalerei

Kannt dir auch Schablonen machen und dann die Farben dort übertragen.

Schau mal ob du das Buch im Internet gebraucht kaufen kannst für ein paar Euros, so wie hier

https://www.zvab.com/Frico-Transfer-Seide-Papier-neue-Wischtechnik-Malen/22861870388/bd

Wohl eher nicht, bzw. sie würde verlaufen, da es ja wasserlösliche Farben sind. Da würde ich eher auf alkoholbasierte Tinte/Farben zurückgreifen, oder, wie es eine Bekannte gemacht hat: Autolack, das hält wohl bei Nikes ganz gut (sie hat Kunstledernikes bemalt).
Generell dürften Lackfarben oder auch Acrylfarben dafür eher geeignet sein. Gerade bei Leder oder Kunstleder muss die Farbe ja durchaus etwas dicker sein, weil es sonst sofort verläuft oder runtertropft.

hm, vielleicht, wenn du sie nach dem bemalen imprägnierst? sonst bezweifle ich es eher, weil die aquarell-farben sicher auch auf diesem schuh-material durch wasserkontakt verschwimmen werden.

Was möchtest Du wissen?