Schnittpunkt der Kugel im 3D mit den 3 Achsen des Koordinatensystems?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zuerst stellst du die Gleichung deiner Kugel auf. Danach setzt du je 2 Variablen gleich 0 und rechnest die dritte aus:

Für den Schnittpunkt mit der x-Achse setzt du y und z gleich 0, für jenen mit der y-Achse setzt du x und z gleich 0, und für den Schnittpunkt mit det z-Achse setzt du x und y gleich 0.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mightyM 22.03.2013, 06:45

Vielen dank :) Ich nimm also die Gleichung (x1-m1)(x2-m2)(x3-m3)=r, also r und die klammern im quatrat und setze beispielsweise für x1 und x2 0 ein oder? :)

0
ultrarunner 22.03.2013, 07:11
@mightyM

In der Gleichung fehlen die Pluszeichen:

(x₁ – m₁)² + (x₂ – m₂)² + (x₃ – m₃)² = r²

und setze beispielsweise für x₁ und x₂ 0 ein oder?

Genau!

0

Was möchtest Du wissen?