schlimme angst vor sehtest hilfeee?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wie meinst du das du hast angst dass du nichts siehst? Ich habe selber kontaktlinsen und eine Brille. Bei den Kontacktinsen erklären sie dir wie du sie reinmachst (dauert ein bisschen bis man das raus hat) und dann sagen sie dir du musst eine halbe stunde rausgehen mit denen (nach einer halben stunde kommst du wieder) und fragen dich wie es war. Und dann erklären sie dir wie du sie wieder raustuhst und reden dann eben noch wie man sie richtig pflegt usw. Aber kauf dir lieber auch eine brille. Man sollte 1 tag in der woche keine linsen trage, deshalb die brille

Du bist ein bißchen kindisch. Viele Leute tragen eine Brille und es gibt sehr schicke und die anderen tragen Kontaktlinsen. Ich kenne kaum jemanden, der nicht ein Seeproblem  hat. Und der Test ist dazu da, die richtige Stärke für Brille oder Kontaktlinsen festzustellen. Du kannst aber auch weiterhin halbblind durch die Gegend rennen und einen Führerschein kannst Du ohne Sehtest auch nicht machen.

Wieso wäre das schlimm, es ist doch ganz normal. Zugegeben ich bin auch eher die kontaktlinsenträgerin aber trotzdem macht es mir nichts aus auch mal ne brille zu tragen. Und zu dem sehtest um da nichts zu erkennen brauchst du mehr als 1.5 .

Hallo,

Ich kann dich beruhigen, Menschen die zu einem Sehtest gehen, sehen nun mal schlecht - sonst würden sie ja so einen Test nicht machen.

Der Optiker kann dir gleich Kontaktlinsen anpassen - ich würde dir zu weichen Linsen raten, an sie gewöhnt man sich sehr schnell.

Liebe Grüße

Bei meinem letzten Sehtest habe ich lautstark behauptet, dass ich eigentlich gar keine Brille bräuchte. Als ich dann die erste Zahlenreihe vorlesen sollte und konnte ich gar nichts erkennen. Das war wirklich peinlich, aber hat außer mir niemanden gestört!

Es gibt unglaublich schöne Brillen und trotz Kontaktlinsen rate ich zumindest zu einer Notfallbrille.

Der sehtest ist sehr leicht wenn der arzt sagt 1.50 dann ist das so wenn du diese brille oder kontaktlinsen trägt wird alles gut

Der Sehtest ist doch dafür da, dir zu helfen, damit du besser siehst. Deine Angst ist völlig unbegründet und wenn du "nichts" siehst wir der Augenarzt dir schon sagen, was du brauchst.

Ich habe auch -1.5 das ist aber wenn man auf die Nähe nicht gut siehst und Schwierigkeiten hast ein Buch zu lesen. Und -1.5 ist ganz schwach

all Deine Fragen beantwortet Dir Dein Augenarzt und Peinlichkeiten beim Arzt sind absolut fehl am Patz

Sieh der Wahrheit ins Auge und mach den Test ;)

Ja, man kann direkt Kontaktlinsen tragen, und nein, es sist nicht schlimm, wenn du nicht alles erkennst. Viele Menschen haben eine Sehbehinderung.

Was möchtest Du wissen?