Schlechtes Gewissen wegen Krankmeldung?

3 Antworten

Ein schlechtes Gewissen wäre angebracht, wenn es ein bisschen zwickt, aber Deine Arbeitsfähigkeit nicht wesentlich einschränkt ist.

Wenn Du aber wirklich solche Schmerzen hast, die Dich wirklich stark genug beeinträchtigen, dann ist es völlig angemessen und richtig, von der Arbeit fernzubleiben.

Wenn du Schmerzen hast, dann bist du für diese Zeit eben arbeitsunfähig. Gerade in einem so harten Job wie der Pflege sollte man auf sich achten. Also geh zum Arzt, lass dir ein Attest geben und fertig. Du brauchst kein schlechtes Gewissen haben.

LG und gute Besserung

Dir scheint es ja wirklich schlecht zu gehen und du kannst auch deine Arbeit nicht ordnungsgemäß ausfüllen wen du so schmerzen hast, also geh am besten am Montag zum Arzt und lass dir helfen.:)

Was möchtest Du wissen?