Ich habe einen schlechten Charakter. Wie kann ich mich ändern?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Red dir bitte nicht ein - dass du einen schlechten Charakter hast !

Wir sollten uns selbst der beste Freund sein - und fair und vernünftig auch mit uns selbst sprechen - und uns nicht selbst verurteiien oder runtermachen !

Du kannst versuchen - einen starken Charakter zu entwickeln !

Starker Charakter verbinde ich mit jemand, der in sich ruht und gut geerdet ist und der über ein solides Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl verfügt !

Einer, den so leicht nichts umwirft und der, wenn er mal am Boden sein sollte, wieder aufsteht – und neu beginnt !

Einer, der sich nicht unterbuttern lässt und sich den Realitäten des Lebens stellt, sie meistert und sich durchsetzt und behauptet - auch wenn das wohl nicht immer klappt !

Einer, auf den Verlass ist, der zuverlässig ist und der seine Freunde nicht im Stich lässt !

Hallo, Einfühlungsvermögen ist trainierbar. Da es eine wichtige berufliche Schlüsselqualifikation ist, werden auch z.B. bei der VHS öfter Kurse angeboten. Im Buchhandel gibt es Bücher mit Übungen. Schau z.B. nach unter Kommunikationstraining, soziale Kompetenz, aktives Zuhören oder ähnliches. Ein "schlechter Charakter" ist häufig nur mangelnde Kompetenz in zwischenmenschlichen Belangen. Viel Erfolg!

Danke, klingt doch schon recht passend (:

0

Was bedeutet "schlecht"? Unfreundlich = Selbtschutz vor nervigen Zeitgenossen, sich in Irgendwas reisteigern = seine Zeile hatnäckig und enthusiastisch verfolgen, Verletzend im Striet = steckt nicht nur ein, sondern teilt auch aus, ist nicht zufrieden mit der Opferrolle ;)

Voruteile erleichtern das Leben ungemein. Sie ermöglichen uns in kürzester Zeit das Weizen vom Spreu zu trennen. Würde man keine haben, dann müsste man sämtliche Supermarkt-Einkäufe Lebensmittelchemisch untersuchen lassen, alle Gesetzestexte auswendig lernen, jede potentielle Freundin/ jeden potentillen Freund Aids- und Fruchtbarkeitstests unterziehen.

Jeder der gegen Vorurtile zu Felde zieht kauft im Supermarkt auch nur den rotesten glänzendsten größeseten apfel, und nicht den fleckigen, verschrumpelten (und lacht sich nur den bestaussehenden Püppchen + Kerle an.:D) Dagegen anzukämpfen, und sich trotzdem so zu verhalten ist Scheinheiligkeit!

Ändern würde ich mich deshalb gar nicht, würde mich nur gegenüber solchen Pharisäern anders verhalten. Es ist nämlich der Umfeld total egal, wie Du wirklich bist, sie sind alber alle entzückt, wenn Du so scheinst, als ob Du dieses oder jenes (= erwünschrtes) wärest ...

Was meinst Du, wer heute noch außer Dir "sehr ehrlich" ist? Die Kanzlerin, der Bundespresident? Hochwürden auf seiner Kanzlei ? Irgendein Lehrer? Die Bänker?

Und wenn schon !

http://www.amazon.de/Der-Ehrliche-ist-Dumme-Verlust/dp/3453600193#reader_3453600193

Gruß: Isa`

Sicher auch eine Sichtweise über die man sich wirklich Gedanken machen sollte.

0

Einige der Dinge kannst du recht einfach ändern. BEVOR du etwas sagst, DENKE nach! Und rechne immer damit: Alles fällt irgendwann mal auf dich zurück!

Bist du also immer A...loch, wirst du dafür irgendwann mal die Quittung bekommen. Und das willst du ganz sicher nicht.

Und immer ehrlich sein bringt dich im Leben auch nicht weiter. Manchmal sollte man daher einfach nichts sagen oder aus Höflichkeit lügen.

Ich bin ja nicht immer so drauf, das Problem ist wohl das ich einfach zu schnell hochfahre ):

Die Aussage mit dem Lügen kratzt mich, aber ich weiss das du eigentlich recht hast.

0

Ich will meinen schlechten Charakter auch ändern. Ich bin sehr schüchtern und nicht ich selbst auchbei meiner besten Freundin, weil ich mir immer den kopf zerbreche was andere Menschen über mich denken und ich urteile zu schnell ohne etwas darüber zu wissen und es gibt noch viele mehr

Was möchtest Du wissen?