Schlechter Beamer - Präsentation Schwarz auf Weiß oder andersrum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mach' dunkle Schrift auf hellem Hintergrund - das dürfte in den allermeisten Fällen die beste Lesbarkeit ergeben. Die umgekehrte Variante fällt zwar auf und kann(!) sehr edel wirken, aber es bedarf einer sehr sorgfältigen Abstimmung von Schriftart und -größe auf den Beamer und vor allem an die Beleuchtung des Vortragsraums - wenn dieses Zusammenspiel nicht stimmt, wird das Ergebnis ganz schnell unbrauchbar weil unleserlich.

Ein gutes Grün kommt besser rüber, weil der Kontrast nicht ganz so stark rüberkommt, man die Schrift (von der Farbe her ) trotzdem gut lesen kann.

Benutze keinen schwarzen Hintergrund wenn es auch anders geht.

Am besten Schwarze schrift als hintergrund nimm aber kein weiß, sondern ein helles Grün oder blau, dann wirkt es nicht so leer.

Was möchtest Du wissen?