Schlafrhytmus verkackt

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Am besten einfach versuchen nach schule ect. wach zu bleiben erst mal bis 18uhr oder so wende es schaffst auch länger und dann pennen gehen, dann sollte sich dein rückmuss wieder "normalisieren" hat zu mindestens bei mir geholefn :)

hast du vielleicht irgendwelche Probleme/Sorgen/Stress etc? So ein Schlafverhalten kann auch seelische Hintergründe haben, ich kenne das aus eigener Erfahrung

charles2519 25.06.2014, 03:38

ja mit tagsüber schlafen vernachlässigst du auch soziale Kontakte!

1

Wenn du es wirklich wollen würdest würdest du es schaffen. Einfach mittags wach bleiben, dich dazu zwingen. Und nachts zwingen zu schlafen. Du kannst es ja auch erst mal Etappenweiße versuchen. Immer ein Stückchen näher zur Normalität.

SchwuggaloHD 25.06.2014, 03:01

Mittags wachzubleiben ist für mich sehr schwer da ich meist ausgepowert bin von der schule und noch einen langen weg mit dem rad bis nach hause habe :/

0

nach der schule nicht pennen gehen,nach dem essen nicht chillen oder fernsehgucken oder sowas,sei aktiv beweg dich ,wenn du denkst du wirst müde und geh raus oder sowas

am besten du zwingst dich einfach wach zu bleiben bis 9 uhr abends...

Erstmal danke für die ganzen Antworten ich habs hingekriegt ich hab den ganzen tag mit nem Kumpel verbracht dem ich vorher gesagt habe dass er mich vom schlafen abhalten soll usw. auf Koffein hab ich verzichtet da es nach dem Koffein-Kick müder macht. Und nein ich habe keine Seelischen Probleme usw. Ich hab einfach nur ne Gaming nacht gehabt wo ich und meine Kumpels n bisschen übertrieben haben :)

Einmal durchmachen, dann zur gewünschten Zeit ins Bett gehen und Wecker stellen. Dann renkt es sich wieder ein. Aber danach daran halten sonst gehts demnächst wieder um 16 Uhr ins Bett :p

Jeden Tag eine Stunde später ins Bett.

Nach der Schule einfach weitermachen, anstatt zu schlafen...

Was möchtest Du wissen?