Schlafparalyse auslösen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du dich mit dem thema beschäftigst, ist dir bestimmt auch zu ohren gekommen das dieser zustand "ungewollt" ist und eigentlich im normalen schlafvorgang nicht auftreten sollte. Es ist sozusagen ein "fehlstart" deines körpers denn dein mentales ich ist hell wach wohingegen dein physischer körper sich noch im tiefschlafstadium befident. Etc.. das alles solltest du ja wissen.

Deswegen würde ich behaupten es ist heikel es bewusst hinzubekommen sich in diesen zustand zu begeben, jedoch maße ich nicht an das es durch training - wie auch immer das aussehen möchte - außgeschlossen ist sich in eine schlafparalyse zu versetzten.

Doch bitte bedenke das du deinen geist damit großem stress aussetzt, denn ich glaube du stimmst mir zu das eine schlafparalyse nichts ist mit der du jeden morgen aufwachen möchtest.

Also, finds zwar eingentlich interessant und gut das du dich mit dem thema befasst doch sei dir auch über die folgen bewusst.

Was möchtest Du wissen?