Schimmliges Brötchen?

13 Antworten

Sie hat das Brötchen nicht mal angegriffen?!? Was soll das Theater?

Wenn sie ein Schimmliges Brot auf Bett legen würde von mir aus auxh wenn ich selbst das nicht verstehe, früher hat man den offensichtlichen Schimmel weg geschnitten und den versteckten noch mit gegessen, heute haut man alles weg weil man weiß das es nicht so gesund ist, aber Berührungen werden dir tatsächlich nicht schaden vorallem wenn es um die Verpackung geht.

Du solltest mal zu einem Psychologen hast du eine Vobie vor Bakterien und Vieren?

Monk junior

Dann darfst Du aber auch nicht vor die Tür gehen oder Dich ins Restaurant setzen, auf eine Wiese legen oder so.

Da passiert nichts:-)

Wenn Du wüßtest wie viele Bakterien, Viren und Pilzsporen in der Luft rumschwirren.

Dazu kommen noch die 1,5 kg Bakterien ohne die Du nicht gesund leben könntest.

Und die Angst wird gerne weiter geschürt, denn die Firmen wollen Geld mit der Angst verdienen und es ist ihnen vollkommen egal, ob sie den Bakterien bei deren Evolution eine große Hilfe sind und unsere Abwehrmaßnahmen damit schwächen oder unbrauchbar machen.

Erst mal: Tüte wird mit einem t geschrieben ;)

du kannst in dem Bett noch schlafen, keine Sorgen, Sporen sind keine superkiller bei denen eine einzige ausreicht um dich zu töten ;)

Mir ist eher das "schimmilige" Brötchen aufgefallen.

2
@nichtsonett

Ist schon ekelig, aber sowas passiert

Muss komplett weggeworfen werden

0

Deine Mutter hat eine Tüte berührt, in der ein schimmeliges Brötchen war. Sie hat ja nicht mal das Brötchen berührt. Also, was soll das?

Bist Du immer so zimperlich?

Was möchtest Du wissen?