Schimmel entfernen bei Rattanmöbeln?

Rattancouch - (Reinigung, Schimmel, rattan)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde die Möbel unter freiem Himmel mit Isopropylalkohol 70%ig aus der Apotheke einsprühen, um Pilz und Sporen abzutöten. Anschließend mit einem Heißdampfreiniger reinigen.

Aber am besten auf der Rückseite kurz testen, damit die guten Möbel nicht zerstört werden.

Wärend der gesamten Bearbeitung aber trotzdem auf Atem- und Hautschutz achten, sicher ist sicher. Und wenn mit Alkohol gearbeitet wird, wie gesagt im Freien oder mit geöffnetem Fenster.

Ich rate dir ,frag das mal beim Korbmacher/Möbelhersteller. Bevor du hier einen Fehler begehst,der nicht reparabel ist.

Hilfe wie kann man am besten Schimmel aus Rigipsplatten entfernen?

Hallo,

habe folgendes Problem wir haben jetzt ein Haus angemietet in dem wir Schimmel entdeckt haben ! Es war schon jemand von einer Firma da der meinte die Wände wären jetzt alle trocken (also ist der Schimmel inaktiv?) ! Der Schimmel im Flur und 1 Zimmer wäre wohl durch schlechtes Lüften des Vormieters entstanden und im anderen Zimmer durch einen kleinen Abflussschaden (der bereits behoben wurde) Die Wände sind alle von innen mit Rigipsverkleidet ? Wie entferne ich den Schimmel am besten ? Würde auch Schimmelsporensauger usw. anmieten können ! Nur da meine Kinder beide von Geburt an etwas mit der Lunge haben würde ich gerne wissen wie ich es am besten mache ! Ach übrigens die Kellerwände sind nass aber da wurde bereits eine Horizontalsperre eingebaut (hat aber mit dem Schimmel von oben nichts zu tun) reicht es wenn ich da den Putz abschlage ein paar Wochen ein professionelles Trockengerät rein stelle und dann Sanierungsputz drauf mache ?

...zur Frage

Minimal mit Schimmel belegte Limetten noch genießbar?

Hey,

ich habe Anfang der Woche Limetten in einem 4er-pack gekauft und in der Packung ist nun etwas Schimmel entstanden. die Früchte waren in Frischhaltefolie verpackt und ich habe sie im Kühlschrank gelagert.

die Menge war wirklich minimal und oberflächlich so dass ich sie mit einer Bürste unter fließend Wasser leicht entfernen konnte. Jetzt ist der schimmel nicht mal mehr sichtbar. Die Limetten haben auch keine braunen Stellen oder ähnliches. Die Früchte wirken in jeder hinsicht wieder wie neu und ganz frisch.

Die Frage ist jetzt natürlich, ob ich sie dennoch wegwerfen sollte oder ob sie noch genießbar sind. Die Schale selbst will ich nicht verarbeiten, sondern lediglich den Saft auspressen . In einigen Lebensmitteln ist ja oft das ganze Produkt von "schimmel-wurzeln" durchzogen. Aber ob das bei einer limettenschale, die nur ganz oberflächlich berührt ist, auch der fall ist?

über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.

lg und noch einen sonnigen Tag :-)

...zur Frage

Wie Schnell geht Schimmel auf Klamotten u Polster?

Hallo, ich wills kurz machen. Wir haben eine Suterrain-Wohnung, Rohrbruch, oberhalb vom Haus in der Wasser ZU leitung. 1200 l pro Stunde schon seit Wochen. Ist letzte woche aufgefallen. Habe dann vor ein paar Tagen meine an besagter Wand weggeräumt die noch vom Weihnachtsurlaub dort gestanden haben. Alles Voller Schimmel... Hüfthoch in der ganzen Ecke + Laminat. Habe aber diesen Raum als " Ankleidezimmer" ... Klärung mit Gutachter/Versicherung & co. läuft....

Aber nun meine Frage: Wie schnell verbreiten sich Schimmelsporen auf meine ganzen KLamotten die im großen Regal, an besagter Wand gelagert sind ( Dort wo die Sachen sind, ist kein Sichtbarer Schimmel) und meine Schlafcouch die da drinsteht? Kann ich das jetzt alles in die Tonne werfen? Teppich auch in den Müll? Kann man Schimmelsporen durch einfaches Waschen entfernen? Oder ist quasi allein durch die " Anwesenheit" des Schimmels alles schon versaut? Sonst kann sich die Versicherung das auch schonmal notieren ....

...zur Frage

Tapete nach Schimmelbefall nur teilweise entfernen?

Ich habe an der Tapete Schimmel gehabt. Der Schimmel wuchs genau dort, wo der Schrank dicht an der Wand zum Nachbarn stand, über die volle Schrankbreite hinweg (3 Meter) dicht überhalb der Fußbodenleiste. Der Schimmel erstreckte sich nach noben ca 15 cm.

Ich habe den Schimmel mit Schimmelvernichter besprüht, vorsichtshalber auch etwas über die sichtbaren Schimmelgrenzen hinaus. Danach habe ich ihn feucht mit einer Bürste abgetragen. Nun habe ich an der betroffenen Stelle die Tapete großzügig entfernt.

Jetzt meine Frage: muss ich die Tapete bis zur Decke hin (2,5 Meter) vollständig abreißen, oder genügt es, die Tapete nur teilweise bis zu einer Sicherheitshöhe von sagen wir 50 cm und Breite 3,5 Meter zu entfernen? Die Frage stellt sich mir deshalb, weil überall im Internet als Rat geschrieben wird, die Tapete abzureißen. Das klingt immer so nach Totalabriss. Von teilweiser Entfernung habe ich nichts gelesen, macht doch aber eigentlich mehr Sinn. Wenn die Tapete 100 m lang wäre, würde bestimmt auch keiner die kompletten 100 m abreißen. Dazu muss ich noch schreiben, dass ich hinter der entfernten Tapete keinen Schimmel sehe, sondern nur Kleister und Putz. Wäre super, wenn hier jemand vom Fach seine Meinung zur nur teilweisen Tapetenentfernung geben könnte. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?