Schalten mit MX Stiefeln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fährt man nicht Motocross sind solche Stiefel so nütze wie ein Taucheranzug im Weltraum . Den reine Motoocrossmaschien sind hierfür ausgerichtet damit zu fahren jede andere eben nicht weil man in den Beton stiefeln gar kein Gefühl hat und den Fuss fürs schalten genau zu bewegen das kann man nur mit Motorradstiefeln deren Solle weich genug ist um ihn zu biegen was kein Crossstiefel kann und so was kann auch jedes normale Motorrad im Getriebe beschädigen latscht man da ohne jegliches Gefühl in die Gänge .

gut erklärt :-)   ich finds auch immer lustig wenn solche leute in der stadt damit rumlaufen weil sie cool sein wollen und wenn man sich den gang ansieht- könnte man denken- die haben einen Stock im Ar..... 

0

Das ist normal bei den Stiefeln. Entweder den Schalthebel umpositionieren, ich denke mal du hast eine Enduro wenn du mit Cross-Stiefeln fährst. Dann sollte das kein Problem sein.
Ich persönlich schalte mit der inneren Kante vom Stiefel.

richtige motocrossstiefel sind so steif, da würde man sich beim schalten einer enduro immer unwohl fühlen.

besser wären endurostiefel. 

0

alles klar, danke ;) fährst du auch ne 125er enduro mit cross stiefeln?

0

Ab und zu, meistens aber nur wenn ich auf dem Weg zum Enduro bin oder auf längere Strecken. Im Alltag sind sie mir aber zu sperrig und unbequem.

0

Hey!

Alles normal! Ist halt ungewohnt für Dich. Ich selber fahre auch in Crossstiefeln. Vorher hatte ich normale. Du gewöhnst Dich daran. Auch das Laufen daran ist gewöhnungsbedürftig. Geht aber nach ner Zeit prima. Auch wenn Du die Stiefel den ganzen Tag an hast.

Was für eine fährst Du denn? Wie alt bist Du denn?

Grüsse

Hey, Danke für die Antwort. Habs mittlerweile raus mit dem Schalten... ;) Ich bin 16 und fahr ne Beta RR 125 AC 2016

0

Verstelle mal den Schalthebel, vielleicht geht es dann besser.

Was möchtest Du wissen?