schadet Lippenbändchen-piercing die Zähne?

2 Antworten

Ich habe mein Piercing jetzt ca. 15 Jahre und meine Zähne sind in Ordnung (auch wenn bisher jeder Zahnarzt gemeckert hat, weil das ja angeblich so schädlich ist). So lange man damit nicht rumspielt, so dass es permanent an die Zähne kommt, passiert da nichts.

krass 15 Jahre. top. ^_^ ich hörte, dass das piercing schnell rauswächst aber warscheinlich nur panikmache gewesen. habe auch vor mir eins stechen zu lassen ^°^ aber danke, durch deine Antwort hast du jetzt mehreren geholfen :) eine Frage hätte ich aber noch. undzwar ob es besser ist einen flexiring zu tragen oder Metall.

0
@Unicorn3008

17 Jahre habe ich es, um genau zu sein. Flexiringe gab es damals in dem Studio, wo ich es stechen lassen habe, noch nicht.

Ich trage die ganzen Jahre immer noch den ersten Metallring. Allerdings habe ich immer ganz viel wert darauf gelegt, dass immer Titan verwendet wird.

Bei einigen wächst es tatsächlich relativ schnell raus. Ich habe echt Glück gehabt.  Woran das liegt, kann ich nicht sagen.

0
@SweetHardstyle

Wenn du die Möglichkeit hast, einen Flexiring zu nehmen, würde ich das schon machen. Gerade in der Anfangszeit neigt man doch dazu, mit dem Piercing zu spielen. Da ist Metall dann natürlich nicht so toll.

0

Bei den meisten, die ich kenne, wurden die Zähne oder das Zahnfleisch durch dieses Piercing beschädigt.

Was möchtest Du wissen?