Schadet es?

5 Antworten

Nicht das ich wüsste. Ist es ein Balsam-Spülmittel, was Du für Geschirr und Gläser nimmst, so kannst Du damit auch unbedenklich Deine Brillengläser reinigen. Es könnte lediglich fettige Schlieren auf den Gläsern geben, weil das Spüli rückfettende Substanzen gegen die Austrocknung der Hände enthält.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nein schadet den nicht. Du solltest das Spülmittel zuerst mit Wasser vermischen und damit die Brillengläser reinigen. Anschließend mit einem Baumwolltuch oder Microfasertuch trocknen. Wenn du das Spülmittel pur auf die Gläser gibts schadest das den Gläser nicht, aber es schiert.

Warum sollte es den Brillengläsern schaden? Du benutzt es doch auch für normale Gläser.

Nein, warum sollte es?

Meinen hat es noch nie geschadet.

Was möchtest Du wissen?