Schachturnier Kombinatorik-Aufgabe?

2 Antworten

Hallo,

bei n Spielern gibt es 1+2+...+n-1 Spiele, wenn jeder gegen jeden spielt.

Da die Summenformel für die Summe 1+2+...+n-1+n bekanntlich (n/2)*(n+1) lautet,

was schon der kleine Gauß wußte, lautet die Summenformel für 1+2+...+n-1

natürlich [(n-1)/2]*n.

Das ist die Zahl der Spiele bei n Spielern.

Kommen 2 Spieler dazu, hast Du es jetzt mit n+2 Spielern zu tun und damit

mit [(n-1+2)/2]*(n+2) Spielen.

Laut Aufgabe ergibt die zweite Gleichung 37 Spiele mehr als die erste, daher gilt:

[(n-1)/2]*n+37=[(n+1)/2]*(n+2)

Aus der 37 machst Du 74/2, damit die linke Seite auf einen Bruchstrich kommt:

[(n-1)*n+74]/2=[(n+1)*(n+2)]/2

Die Gleichung kannst Du mit 2 multiplizieren, um den Nenner loszuwerden:

(n-1)*n+74=(n+1)*(n+2)

Ausmultiplizieren:

n²-n+74=n²+3n+2

n² kann auf beiden Seiten gestrichen werden:

-n+74=3n+2

72=4n

n=18

Herzliche Grüße,

Willy

dabei hat "der einst kleine Gauß" heute Geburtstag, was ein Zufall. :-)

1
@HeniH

Praktisch.

Dann konnte er nach einer ausgiebigen Geburtstagsfete am nächsten Tag ausschlafen (1. Mai).

Herzliche Grüße,

Willy

0

(n + 2) * (n + 1) / 2! - n * (n - 1) / 2! = 37

(n + 2) * (n + 1) / 2 - n * (n - 1) / 2 = 37 | *2

n² + 3n +2 - n² + n = 74 | zusammenfassen

4n + 2 = 74 | -2

4n = 72 | :4

n = 18

Antwort wäre also, es waren ursprünglich 18 Spieler gemeldet, als noch 2 hinzukamen, sind es 20 Spieler.

Jetzt werden also 19 * 20 /2 = 190 Spiele gespielt

vorher wären es:

17 * 18 / 2 = 153 gewesen

190 - 153 = 37 (Spiele mehr)

LG,

Heni

Wie komme ich auf die Lösung folgender inhomogenen rekursiven Gleichung?

h(n) = - h(n-1) +2n -1 , für n>= 1, mit h(0)=1

Die Lösung ist

h(n) = (-1)^n * ((-1)^n * n + 1)

-------------------------------------------------------------------

Durch einsetzen für n = 1, 2, 3, 4 bekommt man

bei beiden die Werte: 0, 3, 2 ,5

Aber wie komme ich rechnerich auf die Lösung?

Danke

...zur Frage

Kombinatorik,Bytes?

Jedes Byte besteht aus 8 Datenbits. Wie viele verschiedene Bytes lassen sich somit aus den Ziffern 0 und 1 bilden. (00000000 ist auch möglich) Bitte um Hilfe beim errechnen des Beispiels

...zur Frage

Wie kann ich bei FIFA 16 im Offline Turniermodus ein Spiel überspringen?

Wir spielen zu sechst ein eigenes Turnier an der XBox360. Nun kommt es vor, dass mal ein Spieler nicht da ist. Gibt es eine Möglichkeit ein Spiel später zu bestreiten? Ich finde im Menü nur "Simulieren". Das wollen wir aber nicht. Es müsste doch so etwas wie "überspringen" geben. D.h. man spielt erst mal eine andere Partie und die abgesagte wird dann nachgeholt.

Tipps?

...zur Frage

Schach, Regeländerung ( "patt = matt" )ja oder nein?

Nigel Short möchte gerne die Pattregel: patt = remis" umwandeln in "patt ist wie schachmatt", dh. der patt-gesetzte Spieler verliert die Partie anstatt wie bisher Remis.

Sollten wir Short unterstützen? Die Partien würden dynamischer, die Endspieltheorie würde revolutioniert (die Verlage hätten doch Freude, die könnten wieder viele bücher neu verkaufen lol).

Oder sollten wir standhaft die alten ja jahrhundertealten Regeln verteidigen? Geht das Schachspiel vielleicht sogar vor die Hunde, wenn man einfach neue Regeln einführt?

...zur Frage

top eleven: spieler wird nicht besser

Hey Ich habe mal eine frage. Wenn ich bei top eleven meine spieler traniere, gibt es ein paar, die sehr langsam fähigkeitspunkte bekommen und deswegen nicht besser werden, auch wenn sie erst 18 oder 19 jahre alt sind. Kann ich daa irgendwie ändern? Mfg

...zur Frage

Zahlenfolge Bildungsvorschrift?

Ich bräuchte hilfe zur ermittlung von der rekursiven bzw. expliziten Bildungsvorschrift zur folgenden Zahlenfolge: 1 ; 4 ; 7 ; 9 ; 10 ; 13 ; 16 ; 18 ; 19 ; 22 ; 25 ; 27 ; 28 ; 31; 34; 36; 37.... a1=1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?