Satzaufbau im Bericht?

3 Antworten

Du brauchst beim Bericht sicher viele Satzgefüge, d.h. Haupt- und Nebensatz (auch mal mehrere davon) in einem Satz. Wenn du z.B. einen Unfallbericht schreibst, wirst du etwa den Vorfall nennen und begründen, wie es zu dem Unfall kam, also:....., weil der Fahrer des.....die Vorfahrt nicht beachtete. Ich meine mal, keine besonderen Auffälligkeiten im Satzbau, aber keinesfalls nur Hauptsätze.Orts- und Zeitangaben brauchst du zwangsläufig.

Gebe in chronologischer Reihenfolge die Vorgänge/Arbeitsschritte wieder. Schreibe sachlich. Möglichst kurze und präzise Sätze die es auf den Punkt bringen. Ein Bericht hat nur eine informative Funktion und soll bei dem Leser keine Gefühle hervorrufen oder Spannung erzeugen.Also kannst du auf Wörter wie z.B. "plötzlich" verzichten.

subjekt - prädikat - objekt, da machst du nix mit falsch!

Klar, ich meinte aber eher mit vielen Nebensätzen und so, oder "lehrer"... Und halt Wortwahl: viele Fachbegriffe oder einfache Sprache usw...

0
@NickyFan

Fachbegriffe sollst du auf jeden Fall verwenden. Der Bericht ist ja für jemanden gedacht, der Ahnung von dem Thema hat. Wenn er die Fachberiffe also kennt, dann kannst du es durch ihr Verwendung ja nur präzisser machen. Insgesamt ist jedoch eine einfacher Schreibstil zu empfehlen: Möglichst kurze Sätze mit wenig Nebensätzen.

0

TGA; Wortwahl?, Satzbau? welche arten von Wortwahlen/Satzbau gibt es?

Hallo Ihr Lieben, ich bin gerade dabei eine Sprachanalyse (TGA) zu schreiben. Welche arten von Wortwahlen gibt es denn eigentlich? Ich weis: Modewörter, Fremdwörter, Fachbegriffe etc., etc. ...

aber ich meine: ...es fällt eine ______ Wortwahl auf.

Was könnte ich da schreiben außer: abwechslungsreich und anspruchsvoll???

Und: mit welchen Adjektiven könnte man den Satzbau beschreiben??

Danke schonmal im Vorraus ;)

...zur Frage

Fragen zu "Der Vorleser"?

Kann mir jemand die Sprachliche Gestaltung des textauszuges ( 1.Teil , 2.Kapitel) beschreiben?:) also wortwahl satzbau stilmittel usw..

Wäre euch sehr dankbar für hilfe !

...zur Frage

Facharbeit- Plagiat(Satzumstellung)?

Hallo,

Ich schreibe zur Zeit eine Facharbeit. Meine Frage ist nun ist es legitim, wenn ich einen Satz lese und dann nur den Satzbau innerhalb des Satzes umstelle? Also es immer noch die selbe Wortwahl ist? Natürlich mache ich durch eine Fußnote deutlich woher ich es habe.

...zur Frage

Nachricht, Bericht und Kommentar

Hi meine frage ist wie ich erkennen kann ob der vorliegende text ein bericht, eine nachricht oder ein kommentar ist also jetzt aus zeitungsartikel

...zur Frage

Wie kann man für eine Bewerbung gut formulieren, dass man wissbegierig ist, da man täglich Zeitung liest und sich mit vielen Themen intensiv beschäftigt?

...zur Frage

ZAP deutsch wichtige frage!?..

Also, ich muss ein Text analysieren (Textauszug aus einem Roman). Meine Frage ist jetzt, wo muss ich als erstes anfangen im Bezug auf sprachliche Mittel, Wortwahl, Satzbau, erzählperspektive etc.( TATT Satz und Text zusammenfassen habe ich schon) nur weiß ich jetzt nicht wie ich anfangen soll?...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?