Du kannst dir ja versuchen selber eine Waage zu bauen. So eine altmodische, bei der du zwei Schalen hast, die an einem Seil hängen. Und wenn du zu Hause etwas hast, von dem du genau weißt, dass es 2 Gramm wiegt, kannst du es als Gegengewicht nehmen. Z.B. ein Suppenwürfel oder irgendwelche kleinen Gewürzpäckchen, da steht ja meistens die genaue Grammzahl drauf. Aber bei 2 Gramm wirds schwierig etwas zu finden....

Ansonsten gibt es nichts außer Waagen, zur Gewichtsbestimmung. Aber mit etwas Kreativität dürftest du doch eine provisorische Hinkriegen. Vlt. gibt es ja auch im Internet eine Beschreibung, wie man so etwas einfach bauen kann. Wie gesagt, schwieriger wirds wohl eher damit ein passendes Gegengewicht zu finden.

Viel Erfolg

...zur Antwort

Fragt das jetzt wirlich Jan, der wissen will, ob er dann auch für sein Geld die Sau rauslassen kann, oder Mutti, die wissen will, ob ihr Sohnemann für ihr Geld auch gut bewacht wird? :D

...zur Antwort

hast du vielleicht in letzter Zeit angefangen zu kiffen?

Oder ist irgendetwas einschneidendes in deinem Leben passiert?

...zur Antwort

Kann mal als Junge/Mann Haarnadeln/klammern tragen?

Ich habe lange Haare die etwa bis auf Achselhöhe gehen. Nun habe ich leider das Problem, dass meine Haar vorne (mittig) etwas dünner wachsen als mir eigentlich lieb ist, sodass es von weiter weg oder auf Fotos oft so aussieht als hätte ich in diesem Bereich gar keine Haare mehr. Im Sommer ist dieses Stück außerdem ziemlich Sonnenbrandgefährdet (wird oft schon nach ein paar Minuten in der Sonne rot). Irgendwann habe ich dann bemerkt, dass meine Seitenhaare lang genug sind, um sie über den Kopf zu kämmen, sodass man sie auf der anderen Seite noch hinters Ohr klemmen kann. Meine Frisur hat mir dadurch deutlich besser gefallen. Nur leider gibts da einen kleinen Haken; bei schnellen Bewegungen, Wind, Mützetragen etc. verrutscht das leicht oder wird sonst irgendwie unordentlich. Zudem habe ich an der Seite auch dichtes, aber kurzes Haar (nur ca. 5cm), dass ich eigentlich als Verstärkung gerne wachsen lassen würde, das momentan aber ziemlich widerspänstig ist und auch nach ein paar mal kämmen nach ein paar Minuten wieder aufsteht und vom Kopf absteht, was an der Seite von der die langen Haare "weggekämmt" werden etwas wild aussieht. Auf Geel oder Haarspray möchte ich eigentlich verzichten, da ich schätze, dass dies mein Haar nur noch mehr beanspruchen würde. Ich hab irgendwann mal zufällig eine Art Mischung aus Haarnadel und Haarklammer gefunden und sie einfach mal ausprobiert, wobei sie bei den kurzen Haaren prima funktioniert hat und sogar kaum aufgefallen ist. Bei den längeren über den Kopf gekämmten Haaren war es auch besser als gar keine, aber da hätte ich wohl mehrere gebraucht, damit es gut funktioniert hätte. Die Frage ist nur kann man sowas tragen, oder wäre das zu "weiblich"? Mich persönlich würde selbst das ja nicht stören, aber es würde mich stören, wenn irgendwelche Leute meinen daraus irgendwelche Voruteile über mich ableiten zu können. Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?

(PS: Falls jemand vorschlagen sollte sie einfach abzuschneiden: Daran habe ich auch schon gedacht und eigentlich fänd ichs auch ganz reizvoll sie einfach abzuschneiden und mal wieder kurze Haare zu haben; hätte ich dichteres Haar würde ich es vielleicht auch tun; aber wenn das mit dem "Überkämmen" einigermaßen ordentlich möglich ist, würde mir diese Variante an mir sehr viel besser gefallen. Von daher möchte ich sie eignetlich gerne lang lassen)

...zur Frage

Du machst dir ja Gedanken. :-)

Ich denke schon, dass das mit den Haarnadeln kein Ding ist. Es gibt sie ja auch in verschiedenen Farben, wodurch sie ganz unauffällig wirken, also wenn die Farbe deinem Haar ähnelt. Probier es aus, schau ob es zu feminin aussieht und frag jemanden, der sich das auch anschauen kann. Und so lange du es selbst gut findest, kannst du alles tragen, was du willst. Wen juckt schon, was die anderen sagen?

...zur Antwort

Auch wenn diese Frage schon so alt ist, dass meine Antwort wahrscheinlich niemand mehr lesen wir, trotzdem: Also ich kiffe schon seit mehreren Jahren extrem viel und habe schon etliche Male das durchgemacht, was der Fragesteller beschreibt. Ich finde das es ein Frechheit ist, dass manche Leute, die scheinbar keine Ahnung haben, hier behaupten, diese Entzugserscheinungen seien nicht normal. Genau deswegen, weil die Gefahren vom Kiffen immer so runtergespielt werden, bin ich erst so hart da rein gerutscht. Ich kann ja schließlich jeder Zeit ohne Probleme wieder aufhören. Haha, Pustekuchen. Diesmal will ich es ernsthaft schaffen und habe seit 2 Tagen nicht geraucht. Dafür habe ich mir extra einige Tage frei genommen, weil ich bisher immer gemerkt habe, dass man eben nicht einfach nebenbei aufhören kann und sonst seinen Alltag weiter durchzieht. Ich kann es nicht, denn mein Körper und meine Gefühle spielen maßlos verrückt. Ich habe mich auch schon mit sehr vielen Leuten ausgetauscht. Es gibt Leute die den Entzug leichter wegstecken. Das sind meiner Erfahrung aber auch nur die, die sich dann ein bis zwei Tütchen pro Tag geraucht haben und das auch nicht über mehrere Jahre getan haben. Aber jeder Mensch den ich kenne, der seit mehreren Jahren täglich größere Mengen konsumiert, hatte damit genau die gleichen Probleme wie der Fragensteller.

Falls du diese Anrtwort zufällig doch noch lesen solltest, würde es mich interessieren, ob du es geschafft hast.

Beste Grüße,

Paulina

...zur Antwort

Also ich kann mein Telefon einfach ausschalten, genauso wie ein Handy, einfach lange auf den roten Hörer drücken. Es klingelt dann nicht mehr, aber wenn jemand auf den AB spricht, höre ich es live mit. (So richtig aus, ist es somit also auch nicht.) Das gleiche passiert, wenn der Akku leer ist ....vielleicht wäre das eine Option für dich...

...zur Antwort

Nö. Ist doch voll wiederlich. Ich würd auch niemanden küssen, der gerade irgendeine (vegetarische) Soße gegessen hat, die ich total ekelhaft finde. Wenn der noch danach richt und schmeckt, wiesos sollte ich mir das antuen? Habe es auch damals, als ich noch nicht Vegetarierin war, so mit Thunfisch gehandhabt, den ich schon immer vom Geruch her total ekelig fand.

...zur Antwort

Carpe Diem --> nutze den Tag memento mori --> Gedenke, dass du sterblich bist ( Im Sinne von, du kannst deinen Wohlstand nicht mit ins Grab nehmen, man lebt nur einmal, das Leben ist kurz, nutz es aus)

spontan fällt mir grad nicht mehr ein

...zur Antwort

Das ist so , weil dein Körper Nahrung und Trinken braucht. Es ist sehr gefährlich für den Körper, einen ganzen Tag lang nichts zu trinken, gerade wenn es warm ist. Dein Körper weiß schon genau was er braucht und schickt dir die richtigen Signale. Wenn du also Dusrt hast, heißt das, dass du Flüssigkeit BRAUCHST!

...zur Antwort

"Verwandte Bezeichnungen: Rechthaber, Nörgler, Querulant, Kritikaster, Prinzipienreiter, Oberlehrer."

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Besserwisser

...zur Antwort

Das liegt ganz bestimmt an den Nerven. Du solltest dir einpaar Methoden suchen, die dir helfen dauerhaft enstpannter zu sein. (z.B. Yoga oder was halt eben dein Ding ist) Das Kiffen verstärkt's auf jeden Fall. Da können viele Kiffer ein Liedchen von singen....

Du sagst, du hast das auch, wenn du gechillt bist. Aber scheinbar hat sich dein Körper schon so daran gewöhnt immer nervös zu sein, dass auch wenn du eigentlich entspannt bist, dein Körper sein Standardprogramm durchzieht. Deshalb, wie gesagt, musst du eine Methode für dich finden um grundsätzlich chilliger zu werden. Auch ohne Weed...

...zur Antwort

Ist mir früher auch manchmal passiert. ich habe es dann immer mit einer Nagelfeile abgemacht so gut es ging und anschließend noch ein Peeleing oder mit einer Nagelbürste abgeschrubbt.

...zur Antwort

Vielleicht wollte er ihr nur ein Kompliment machen und nicht einfach nur sagen "Hey siehst ja heiß aus" Also, so wie wenn jemand aus dem Urlaub kommt und gut aussieht und man etwas sagen würde wie "Die Sonne steht dir aber gut". (Ich hoffe du verstehst wie ich das meine)

...zur Antwort

Ich laß sie im Winter oft dabei an. Aber ich trage im Winter auch immer Kniestrümpfe und das sieht dann, im Gegensatzt zu den Tennissocken von Kerlen, viel heißer aus.

...zur Antwort

Mit Spiritus geht das weg. Parfum reicht meistens schon aus, falls der Tisch das aushält.

Sonst kannst du es zuerst auch mit Schmutzradierern probieren. (Schlecker, DM)

...zur Antwort

Viel mehr als einen Haarreifen aufzusetzen oder den Pony mit einigen Spangen festzuklemmen wird dir wohl nicht übrig bleiben.

Oder du nutzt die kalten Temperaturen und legst dir eine schicke Mütze zu.

...zur Antwort