Satt gefühl obwohl ich nichts gegessen hab

5 Antworten

vielleicht ein einfaches verdauungsproblem- versuch mal über den tag hinweg etwas gemüsebrühe oder suppe zu trinken und iss viele ganz kleine portionen. wenn es trotzdem nicht besser wird solltest du zum arzt gehen, der kann dich untersuchen und eventuell ein medikament verschreiben.

Falls du zum Abnehmen in letzter Zeit wenig gegessen hast, ist es normal, dass der Magen sich verkleinert. Dabei geht das Hungergefühl zurück und wenn man isst, fühlt man sich viel schneller satt. Diesen Effekt kannst du wieder umkehren, indem du nach und nach mehr isst. Aber vernünftige Sachen natürlich!

War es nicht so, dass du zuletzt wenig gegessen hast, solltest du zum Arzt, falls die Appetitlosigkeit und das Völlegefühl nicht weggehen. Dann könnte es auch eine Erkrankung mit dem Magen sein, aber das ist von der Ferne absolut spekulativ und der Arzt könnte dir viel besser helfen!

Das kommt aufjedenfall daher , weil du 2 Tage nicht viel gegessen hast , daher zieht sich dein Magen klein , du hast also weniger Hunger .. dabei nimmst du sehr gut ab :D

auf dauer extrem schädlich für die magenschleimhaut - lieber ernährung umstellen als sinnlos hungern. mit dem jojo effekt ist sowieso alles wieder drauf sobald man ein paar tage normal gegessen hat...

0

Trink mal eine Brühe oder nimm eine Suppe zu dir

nein, kann man nicht ,Ferndiagnosen taugen nichts

Was möchtest Du wissen?