Sat-Empfang: Ton ist da - aber kein Bild!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, dieses Thema ärgert mich in jedem Winter. Die Schüssel ist auf dass akurateste ausgerichtet. Aber wenn es dann beginnt zu schneien, besonders wenn dazu noch Ostwind kommt, bleibt der Schnee an der Schüssel haften. Weil ja die Schüsseln nach Osten ausgerichtet sind. Eine gute Möglichkeit ist hier, die Schüssel mit einer Autopolitur so glatt zu polieren, dass der Schnee nicht haften bleibt.

Das gleiche Problem tritt auch auf, wenn dicke Gewitterwolken am Himmel stehen. Erst fängt der Fernseher an sogenannte Schmatzgeräusche von sich zu geben, dann folgen Zeilenverluste, die dann immer stärker werden. Dann totaler Bildverlust.

Dagegen ist nichts zu machen. TV ausschalten und nach dem Gewitter weiter sehen.

Hoffe ich konnte Dir helfen.


serigala 
Fragesteller
 07.02.2010, 18:10

Also geau so, wie du das beschreibst, ging das bei mir - Zeilenverluste bis zum totalen Bildausfall - bezeichnenderweise während des großen Schneefalls. Da aber das Bild jetzt immer noch nicht wieder da ist, muss ich wohl von einem Schaden im lnb ausgehen?

0

Das hört sich nicht nach einem Problem an der Schüssel an. Bei DVB-S reicht die Signalstärke entweder für Bild und Ton, oder für keines von beidem.

Überprüfe mal die Kabel vom Receiver zum TV. Das fürs Bild ist möglicherweise kaputt oder ausgesteckt. Dass es auf allen Kanälen so ist, deutet sehr darauf hin.


serigala 
Fragesteller
 07.02.2010, 18:13

Ist ein Scart-Kabel! - Hab ich schon mit Austausch probiert. Bringt nichts!

0

ich glaub das liegt am lnb der an der schüssel ist der taut nicht versuch ihn mal zu wechseln


serigala 
Fragesteller
 07.02.2010, 18:23

Da werd ich mal nachsehen - obwohl - das müsst ja inzwischen längst getaut sein! - Sonst kann ich ja vielleicht auch mit dem Föhn drangehen? - Wechseln? - Nun ja, dann muss ich ja einen neuen kaufen - wird wohl darauf hinauslaufen!

0

Vielleicht ist die Schüssel von der Schneelast bewegt worden oder vom Sturm, oder Beidem. Da reichen manchmal nur wenige mm. Stell mal jemand an den laufenden Fernseher und bewege die Schüssel nur leicht in verschiedene Richtungen ohne die Schrauben zu lösen. Wenn das Bild dadurch in einer Richtung besser wird, musst du die Satschüssel verstellen


Michel76  07.02.2010, 17:53

Dann wäre da auch kein Ton. Nur Ton und kein Bild, das kann nicht an der Schüssel liegen.

0

Hallo, ich noch mal.

Es liegt evtl. daran, daß Feuchtigkeit in das LNB eindringt. Wenn die Schüssel nicht vollgeschneit ist, gibt es nicht so viel andere Möglichkeiten.


serigala 
Fragesteller
 07.02.2010, 18:27

Also doch LNB defekt (Feuchtigkeits-Schaden)?

0