Salzwasser und Bauchnabelpiercing?

6 Antworten

also ich habe auch ein Bauchnabel piercing und ich bin mir zimmlich sicher das du nach 4 wochen schon wieder mit salzwasser in berührung kommen kannst, wichtig ist es nur das es abgeheilt ist nach dem stechen wenn ja sollte das kein problem mehr sein ;)

also rein theoretisch stimmt das mit dem salzwasser schon. allerdings ist hierbei in der regel eine 0,9%ige kochsalzlösung gemeint. das salz löst verkrustungen und zieht ohne das piercing großartig bewegen zu müssen in den stichkanal. ich weiß es jetz nicht wie hoch der anteil im thermenwasser ist, aber bei meerwasser handelt es sich um eine 2%ige lösung. also deutlich höher.im nachinein verdunstet das wasser. nur die salzkristalle bleiben im stichkanal und wirken wie ein schmirgelpapier..... also besser nicht ins salzwasser oder dierekt danach sehr sehr gut reinigen und pflegen. darüber hinaus ist zu langes verweilen im wasser nicht sehr gut, da sich der stichkanal dann aufweicht und dadurch anfälliger für infektionen wird. ich würde vorsichtshalber lieber auf die therme verzichten in den ersten 3-4 wochen um eine infektionsgefahr so gering wie möglich zu halten und zur sicherheit einfach nochmal mit deinem piercer abklären. der MUSS es ja wissen ;-)

Salzwasser ist ok aber nicht in öffentlichen Bädern, damit solltest du mindestens acht Wochen warten.

Was möchtest Du wissen?