Sachsituation zu einer Funktionsgleichung erfinden, wer kann helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man könnte sich die Funktion als Kostenfunktion vorstellen. Die 1 sind die Fixkosten und die 3 die anfallenden Kosten pro Stück.

Entweder für irgendeine Produktion oder für z. B. Losverkauf: Kosten je Los 3,- € plus 1,- € Bearbeitungsgebühr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lateinchiller
03.09.2016, 10:09

Danke. Dann steht da noch: Auf welche Frage liefert die Funktion eine Antwort ?Da muss dann hin: x = Losanzahl; y = Betrag, der bezahlt werden muss. Die Funktion antwortet auf den Betrag der bezahlt werden muss (oder auf die Losanzahl ?!)

0

Ein Spielzeugauto mit der Anfangsgeschwindigkeit 1 m/s beschleunigt gleichförmig mit 3m/s^2.

Dabei ist x die Zeit und y die Momentangeschwindigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm doch z.B.: ein Eintrittspreis von einer Gruppe. Erstmal muss die Gruppe generell 1€ für eine Reservierung bezahlen und dann pro Person 3€.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?