Rundbogen in Mauerwerk selber bauen

2 Antworten

Für den Rundbogen lass Dir aus Styropor (21 cm stark, = Wandstärke) mit Laser schneiden, dann hast Du gerades, sauberes Mass. Den setzt Du ein, unterstützt gut und fixierst an der Wand, dann mit Beton oberhalb bis zur ausgestemmten Wand ausfüllen, rate Dir, in den Beton 2 oder 3 Eisen einzulegn. Eine andere Möglichkeit, die sehr gut aussieht ist, Du beschaffst Dir Keilsteine (Wölber bzw. Halbwölber)als Sichtsteine und mauerst den Bogen, auf saubere Fugen achten, musst aber Unterstützungsschalung benutzen, später hält der Bogen = Gewölbekonstruktion.

eigentlich ganz einfach du brauchst eine "Schalung" aus Holz, Stahl, Platik. auf diesem Unterbau wird die gewünschte Wand mit den Steinen nach Wahl gemauert nach ca. 5-7 Tagen kann man diese schalung entfernen un der Bogen trägt übner Gewölbewirkung allein Die Schalung möglichst mit Keilen unterlegen, damit sie nachher möglichst einfach erntfernt werden kann. Steine auf das "Rundmaß" (also den Bogen) zuschneiden oder man erhält leicht zulaufende Mauerfugen. alles Klar oder noch Fragen ??

Was möchtest Du wissen?