Rotes Muttermal oder blutung?

 - (Gesundheit und Medizin, Haut)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann ein kleines Blutschwämmchen sein. Das ist erst mal nichts schlimmes und kommt schon mal vor. Bei deinem nächsten Hautarzt Besuch kannst du deinen Arzt darauf ja mal ansprechen.

Ich musste es vegrössern.Warst du vor ein paar Wochen mal im Wald,oder hast Pilze gesammelt?Könnte ein Zeckenbiss sein.Wenn du mal mit einer Lupe draufschaust und du einen schwarzen Punkt siehst,egal wie groß,dann könnte es einer sein.Bildet sich ein roter endzündeter Kreis drumrum,dann gehst du zum Arzt!Verfalle aber nicht in Panik jetzt,doch wenn man das Bild groß macht,sieht das fast so aus .Seit kurzem hast du das,beobachte es und wie schon gesagt,sollte sich ein roter Kreis darum bilden,gehst du zum Arzt.Falls du heute noch einen erreichst,geh hin,oder morgen. Wenn ich dir Angst gemacht habe,möchte ich mich entschuldigen.Doch meine Nachbarin war im November im Wald um mit ihrem Sohn Pilze zu sammeln,und hatte auch 2 Tage später bemerkt,dass sie einen Zecke in der Wade hatte.Sie bat mich,sie mit einer Pinzette rausziehen.Hat auch geklappt.Und am anderen Tag ist sie zum Arzt gegangen,um die Tetanusimpfung aufzufrischen.Alles Gute wünsche ich dir

PS:Entschuldige das Schweinchen!Ich bin aus Versehen draufgekommen und weiß nicht, wie ich das weg bekomme.

Habs geschafft🤷🏻‍♀️

Ein Blutschwamm, nichts Schlimmes. lass mal den Arzt drauf schauen, wenn Du eh da bist. Nur zur Beruhigung.

Habe die selbst schon ein paar Jahre oder sogar schon immer wird ja nichts schlimmes sein

Was möchtest Du wissen?