Rote fettige Prager Wurst

Prager Wurst - (kaufen, Wurst, Prag)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist keine "Krakauer", sondern eine typische tschechische Grillwurst/Bratwurst, die meistens einfach unter dem Namen "Klobása" gehandelt wird, was allerdings nichts anderes bedeutet als "Wurst" bzw. "Bratwurst". Es gibt sie i.d.R. überall in Tschechien an Grillständen zu kaufen (Märkte, Feste, Straßenverkauf). Allerdings gibt es kein verlässliches Einheitsrezept, diese Klobása wird auf unterschiedliche Arten zubereitet, jedoch ist Schweinefleisch, Speck und viel Paprika die Grundlage.

Öfters liest man auch "Moravská klobása" (Mährische Wurst), in Praha gibt es auch Sorten wie "Václavská klobása" (Wenzels Wurst), "Pražská klobása" (Prager Wurst) oder "Staropražská klobása" (Altprager Wurst). In Deutschland hab ich solche Würste leider noch nicht entdeckt. Ich denke aber, dass die Polen und Ungarn ähnliche Würste haben, also zwei Nationen mehr, die eventuell in deiner Gegend Lebensmittelgeschäfte oder Fleischereien haben könnten.

Unter "Krakauer" bzw. "Krakowska" versteht man in Deutschland und auch in Polen eine geräucherte Brühwurst, die kalt und als Aufschnitt gegessen wird, ähnlich einer Art Jagdwurst oder Bierschinken, jedoch enorm fester.

das könnte eine "krakauer" sein. einfach mal probieren. ansonsten hast du die möglichkeit dich in einem lebensmittelladen für polnische spezialitäten zu informieren

Sieht nach ner Krakauer aus. Die kann man wie Heisswürstchen essen oder auch grillen.

Weißt du da wie die genaue Bezeichnung ist, weil es gibt viele Sorte Krakauer. Bzw. wo man solche kaufen kann?

0

Was möchtest Du wissen?