Rollkragenpullover im (Hoch)Sommer?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann Dein Empfinden absolut teilen. Trage auch so oft es geht Rollkragenpullover, natürlich auch im Sommer wenn es etwas wärmer ist. Ohne Rollkragen am Hals fehlt mir einfach etwas.

Außerdem kann jeder anziehen was er möchte und es sollte Dich auch nicht interessieren was andere denken. Man fragt im Winter auch niemanden warum er ein T-Shirt trägt.

Übrigens heute bei kühlem Wetter einen dicken Rolli mit langem Rollkragen angezogen.

ja, ich ... ich liebe Rollkragenpullover auch im Sommer

ich schau immer dass ich ihn nicht ausziehen kann wenn ich unterwegs bin - z.B. trage ich darunter ein langärmeliges Thermoshirt, das man eindeutig als Unterwäsche erkennt

ich mag es warm angezogen zu sein - so trage ich auch immer lange Unterwäsche unter meiner Jeans.

Leider hab ich noch nie Gleichgesinnte getroffen 😔

Erstens : Ich besitze etliche und trage gern Rollkragenpullover und Unterziepullis, ich besitze auch langämelige T-Hemden mit Rollkragen.

Zweitens : Es ist mir vollkommen EGAL was Andere davon halten.

Drittens habe ich sie ebenfalls kürzlich wieder getragen weil die Temperatur hier an der Ostsee dramatisch absank und ich in Wind und Regen meinen 50ziger Roller fahre.

Viertens besitze ich statt Schals eng anliegende externe Rollkragen , die verrutschen nicht, sind warm und gut eng anliegend.

Deinen Gründen von 1 bis 4 kann ich nur zustimmen. Rollkragenpullover zu tragen ist bei jeder Jahreszeit etwas besonderes. Trage sie auch so oft es geht und auch im Sommer wenn es etwas wärmer ist. Ohne Rollkragen am Hals fehlt mir etwas.

2

Jeder ist ja anders.

Hab auch einen Kollegen der bei 25 Grad immernoch mit Kapuzenpullover und länger Hose kommt. Jeder hat ja einen anderen Stoffwechsel. Bei mir ist es sobald es ca 22 Grad hat Lauf ich nur noch im T-Shirt und in kurzer Hose Rum.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo, warum solltest Du keinen Rolli anziehen. Morgens ist es zur Zeit effektiv noch frischer, deshalb steht bei mir der Rolli noch immer auf der Tagesordnung. Je nach Laune ziehe ich einen Dickeren oder Dünneren an. Sollte es an einem Tag jedoch zu warm werden, verzichte ich meistens auf den Rolli. Stattdessen wickele ich mir dann immer einen Wollschal als Ersatz um.

Eigentlich sollte es Dich nicht stören wenn Du doof angeschaut wirst, schliesslich machst Du was Du willst. Mir passiert es regelmässig, dass ich komisch angeschaut werde, aber das stört mich überhaupt nicht (mehr). Allerdings wurde ich noch nie darauf angesprochen.

Was möchtest Du wissen?