Roller wie teuer im monat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
die Versicherung kostet ca. 100 € ohne Teilkasko (Diebstahl / Brand), der Betrag wird sofort fällig.
Also ca. 8 bis 9 € monatlich.

Die Wartungskosten sind überschaubar, wenn man einiges selber macht, was man an einem Neufahrzeug natürlich wegen der Garantie nicht machen sollte.
5 Euro im Monat müssten schon hoch angesetzt sein.

Die Spritkosten variieren.
Handelt es sich um eine gedrosselten Roller liegt der Verbrauch bei ca 5 bis 6 Liter für 100 km.

Bei einem Roller, der bis zu maximal 45 km/h fahren darf, sind es nur noch ca 3 bis 4 Liter.

Getankt wird Super E5.
Der Kostet ca. 1,30 je Liter.

Ich habe für meinen etwas korpulenteren Klassenkameraden mal gerechnet:

(50 ccm, 25 km/h)

35 Euro auf 100km inkl. Anschaffungspreis, Sprit, Reperatur, wobei sein Roller viel verbraucht und auch schon älter ist, sodass er oft zur Werkstatt muss.

Der hohe Spritverbrauch von 8l /100km in der Stadt, kommt so zustande, dass er schwer ist, nur Kurzstrecken fährt und es bergauf geht.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, auch wenn es in km und nicht im Monat ist. Ich schätze bei einem normalen Roller und Landstraßenfahrten mit 45 km/h kommt man auf 10-15 Euro/ 100km

kommt auf den Hubraum und die Versicherungsprämie drauf an.

Die Haftpflichtversicherung für einen 50 ccm-Roller kostet im Jahr ca. 100 EUR.

Was ist ein "Rollerführerschein"?

Für meine beiden Roller benötige ich mindestens die Führerscheinklasse A2 (ab 18).

Was möchtest Du wissen?