Roller Variomatik Riemenscheibe hilfe!

4 Antworten

Hallo,eine Möglichkeit wüßte ich noch.Dazu mußt du aber handwerklich was aufn Kasten haben.Erstens;du schraubst alles zusammen so wie es sein soll,und heftest die Mutter mit zwei Schweißpunkten an die Riemenscheibe fest.Oder zweitens;du heftest die RS direkt mit zwei Punkten an die Kurbelwelle.Das wären die Möglichkeiten die du hast.Da die RS sowieso Schrott ist,kannste daran nichts mehr versauen.Dazu mußt du aber schweißen können.Auch muß die Scheibe exakt gerade sitzen,ansonsten hast du ne Unwucht beim drehen.Geht natürlich schneller als den Motor auszubauen,alle Anschlüsse zu lösen,Stoßdämpfer ab,usw.Ist deine Entscheidung!

Soviel ich weiss, steckt die Riemenscheibe direkt auf der Kurbelwelle, dann brauchst Du eine neue Kurbelwelle und eine neue Riemenscheibe. Die Verzahnung geht aber nur kaputt, wenn die Riemenscheibe lose war. Wenn Du keine Vorbildung hast, ist es schon ein Problem, die Kurbelwelle zu wechseln. Wo es die Teile gibt, kannst Du ergooglen.

danke schonmal ;P aber jetzt weiß ich schonmal wie das heißt , ich wusste nicht wie sich das nennt ;)

jaa richtig meine riemenscheibe hat sich gelöst , war wohl nicht feste genug angezogen ..

0
@Marcel95

muss denn wirklich die ganze kurbelwelle neu ? gibt es nicht irgendwie diesen stift einzeln oder eine andere möglichkeit ?

0
@Marcel95

nein, die Kurbelwelle, gibt es, bis auf die Lager, nur im ganzen zu kaufen.

0

Beschreib mal dein Problem bitte genauer. Da gibts die Kurbelwelle, auf dieser sitzt die Riemenscheibe, welche meist mit einem Stern (der in der Scheibe sitzt und eine Verzahnung hat) auf der Welle sitzt, damit alles fest ist. Die Riemenscheibe selbst hat glaub ich keine Verzahnung, zumindest meine nicht. Und wo liegt nun dein Problem? Ist die Kurbelwelle abgenutzt oder der Stern? An der RScheibe sieht man eventuell Abdrücke der Kurbelwelle.

also die verzahnung auf der kurbelwelle ist komplett abgenutzt .. so das die riemenscheibe da drauf nciht mehr hält

0
@Marcel95

Und Du bist Dir sicher, das nicht die Verzahnung der Riemenscheibe kaputt ist?

Wen nicht, dann ist die Kurbelwelle wirklich kaputt, und Du brauchst eine neue.

0
@brown

Kommt drauf an, ob die Riemenscheibe einen Stern hat oder nicht. Falls nicht, und die Scheibe lässt sich trotzdem einfach so durchdrehen, wenn sie auf der Welle sitzt, dann ist entweder die Verzahung der Scheibe oder der KW kaputt. Sieht man ja. Wenn die Verzahung der Welle durch ist, dann war wahrscheinlich die Riemenscheibe zu locker drauf und hat sich durchgedreht. Folgend brauchst du eine komplett neue Kurbelwelle. Andere Lösung gibt es nicht. Die Kosten dafür in der Werkstatt werden mit Sicherheit in den Hunderterbereich gehen.

0

Roller Variomatik montage?

Hallo Leute,

Ein Kumpel hat einen Roller rumstehen der zusammengebaut werden soll (CPI Aragon GP 50).

Die Riemenscheibe respektive das Lüfterrad weist nach dem Montieren axiales Spiel auf. Ist das normal?

Da wäre noch eine Scheibe, auf die die Mutter am Ende drauf drückt, die leicht gewölbt ist. Muss die Wölbung nach aussen oder nach innen zeigen?

Ich bedanke mich und wünsche ein schönes Wochenende.

...zur Frage

Baotian Roller beschleunigt ab 10 km/h nicht mehr! Wo liegt der Fehler?

Hallo,

mein Roller (Baotian BT49QT-12 E) zieht ab 10km/h nicht mehr richtig! Wenn der Roller aufgebockt ist zieht er richtig, sobald aber Widerstand vorhanden ist, zieht er nur bis 10km/h und danach nur ganz langsam und erreicht nicht die Höchstgeschwindigkeit von 45km/h (ist gedrosselt).

Dies geschah nachdem ich den Variokasten gereinigt und den Keilriemen gewechselt hatte. Außerdem hatte ich den Ansaugstutzen erneuert. Auch nach Reinigen des Vergasers und des Luftfilters änderte sich nichts.

Als ich den Roller aufgebockt habe, öffnete ich bei laufendem Motor den Varodeckel, um zu gucken ob dort alles läuft. Als ich Gas gegeben hatte, schloss sich die vordere Variomatik nur bis zu einem bestimmten Punkt. Es war noch kein Vollgas, obwohl ich den Gashebel voll durchgedrückt hatte. Nach ein paar Sekunden schloss er sich ganz und die Kraft wurde komplett auf die Kupplung übertragen und lief wie immer. So ist es aber nur im aufgebockten Zustanden. Wenn ich auf der Straße fahre, komme ich nur bis 10 km/h, also, wie ich glaube, zu dem Punkt wo die Variomatik den Riemen nur halb hochdrückt.

Ich weiß nicht wo der Fehler genau liegt, denn die Fliehgewichte wurden auch ausgetauscht. Dennoch glaube ich, dass es mit der Variomatik zusammenhängt und nicht mit dem Motor, falls doch, sagt mir wo der Fehler liegt, bitte! :)

Vielen dank!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?